Der richtige Pflanzabstand von Liguster in der Hecke

Liguster ist ein Flachwurzler, der sehr anpassungsfähig ist und mit wenig Platz auskommt. Sie können ihn also recht dicht pflanzen, vor allem, wenn Sie eine blickdichte Hecke ziehen möchten. Wie groß sollte der Pflanzabstand sein?

liguster-pflanzabstand
Liguster sollte auf keinen Fall zu dicht gepflanzt werden

Wie groß sollte der Pflanzabstand sein?

In der Hecke sollte der Pflanzabstand von Liguster je nach Größe der Pflanze zwischen 30 und 50 cm liegen. Legen Sie einen Pflanzgraben an, dann können Sie später die Abstände noch gut korrigieren.

Pflanzen Sie Liguster als Einzelstrauch, sollte der Abstand zu anderen Pflanzen nicht unter einem Meter liegen. Die Wurzeln beschädigen Mauerwerk und Gehwege nicht, sodass Sie die Sträucher dicht neben Gebäude und Wege setzen können.

Tipp

Junge Ligusterpflanzen bekommen Sie in jedem gut sortierten Gartenfachmarkt. Je kleiner die Sträucher sind, desto preiswerter sind sie. Bedenken Sie beim Kauf, dass Sie den Liguster nach dem Pflanzen stark zurückschneiden müssen.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: LianeM/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.