Die exotische Kaffir Limette gut über den Winter bringen

Die auffällig geformten Blätter der Kaffir Limette sind insbesondere in der thailändischen Küche unverzichtbar. Sie werden, entweder ganz oder in haarfeine Streifen geschnitten vor allem Suppen und Currys beigegeben. Da das Gewürz hierzulande nur sehr schwer zu bekommen ist, sollten Liebhaber der Thai-Küche sich einen solchen Baum selbst halten.

Kaffir Limette überwintern

Kaffir Limette überwintern

Die Kaffir Limette zählt zu den komplizierteren Citrus-Arten, sie braucht immer etwas mehr Licht, Wärme und Pflege als ihre Schwestern bzw. Cousinen. Sie sollten die Pflanze unbedingt kühl, aber hell überwintern. Dabei mag die Kaffir Limette am liebsten Temperaturen von um die 10 bis 12 °C. Als Grundsatz gilt – wie bei allen anderen Citrus-Arten auch – je wärmer das Winterquartier, desto mehr Licht braucht die Pflanze. Da der Lichteinfall in deutschen Wintern jedoch bei Weitem nicht ausreicht, sollten Sie bei einer warmen (d. h. bei Zimmertemperatur) Überwinterung unbedingt eine zusätzliche Pflanzenlampe (45,00€ bei Amazon*) installieren.

Tipps & Tricks

Auch die Gießhäufigkeit ist abhängig von der Temperatur im Winterquartier: Je wärmer es ist, desto mehr Wasser benötigt Ihre Kaffir Limette.

IJA

Text: Ines Jachomowski

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.