Holunder Wachstum

Wie schnell und wie hoch wächst ein Holunder?

Ein planvolles Pflanzen ist im Hobbygarten eine wichtige Voraussetzung sowohl für die Optik, als auch für den Ernteertrag. Das gilt insbesondere für Holunder-Arten. Informieren Sie sich hier über wichtige Daten zum Wachstum.

Jährlicher Zuwachs und Höhe auf einen Blick

Je nach Art, legt der Holunder ein rasantes Wachstum an den Tag. Für die wichtigsten Vertreter der Gattung haben wir die Erfahrungswerte hinsichtlich jährlichem Zuwachs und Wuchshöhe zusammengestellt:

  • Schwarzer Holunder: Zuwachs 50-70 Zentimeter – Wuchshöhe 300-500 Zentimeter
  • Hirschholunder: Zuwachs 20-50 Zentimeter – Wuchshöhe 300-400 Zentimeter
  • Gelber (kanadischer) Holunder: Zuwachs 20-40 Zentimeter – Wuchshöhe 250-300 Zentimeter
  • Blauer Holunder: Zuwachs 20-40 Zentimeter – Wuchshöhe 200-400 Zentimeter
  • Rotlaubiger Säulen-Holunder: Zuwachs 10-25 Zentimeter – Wuchshöhe 200-250 Zentimeter
  • Zwergholunder (Attich): Zuwachs 10-25 Zentimeter
  • Wuchshöhe 60-150 Zentimeter

Tipps & Tricks

Der mächtige Schwarze Holunder entfaltet seine beeindruckende Silhouette besonders gut in Solitärstellung, beispielsweise im Vorgarten. Im Anschluss an die Prachtblüte, zieren die violett-schwarzen Beeren das Gehölz und schaffen eine mystisch angehauchte Aura.

Text: Paula Jansen

Beiträge aus dem Forum

  1. Maxi
    Geranien...
    Maxi
    Zierpflanzen
    Anrworten: 5