Holunder ernten

So ernten Sie Holunderbeeren mit Geschick

Im September und Oktober ist Erntezeit für Holunderbeeren. Dabei gibt es Einiges zu beachten, denn zerplatzte Früchte verursachen intensive Verfärbungen. Damit sich beim Pflücken keine Fehler einschleichen, informieren wir Sie hier über die beste Technik.

Holunder beizeiten ernten

Den richtigen Zeitpunkt für die Ernte zu ermitteln, gleicht einem Balanceakt. Einerseits sind unreife Holunderbeeren selbst nach dem Kochen noch giftig, andererseits werden die Früchte mitsamt der Blätter im Herbst abgeworfen. Behalten Sie Ihren Schwarzen Holunder daher genau im Auge. Schwarz-violette Beeren dürfen nicht mehr rötlich schimmern. Die roten Früchte anderer Arten sollten keinesfalls mehr grüne Stellen aufweisen.

Tipps zum richtigen Pflücken

Steht der Termin für die Ernte fest, stellen Sie das Arbeitsmaterial zusammen. Benötigt werden ein scharfes Messer, eine Gabel sowie eine Plastiktüte oder ein mit Kunststoff ausgelegter Korb. Darüber hinaus sind Arbeitshandschuhe von essenzieller Bedeutung aufgrund des Giftgehaltes der gesamten Pflanze. Einmalhandschuhe verleihen Ihnen dagegen eine sensiblere Fingerfertigkeit. So fahren Sie die Beerenernte ein:

  • mit dem Messer jeweils eine komplette Dolde abschneiden
  • einzelne unreife Holunderbeeren aussortieren
  • in der Tüte bzw. im Korb ins Haus transportieren
  • spätestens jetzt Einweg-Handschuhe überziehen
  • die Dolden unter fließendem Wasser abspülen
  • eine Plastikfolie ausbreiten, zum Schutz vor Verfärbungen
  • darüber die Beeren mithilfe der Gabel abstreifen

Die Gabel fungiert dabei wie ein Kamm und gestaltet den Erntevorgang zügiger, als jede einzelne Beere abzupflücken. Frische Holunderbeeren sind nicht über längere Zeit haltbar. Daher ist es empfehlenswert, sogleich mit der Zubereitung zu beginnen.

Tipps & Tricks

Keine Zeit, die Holunderbeeren gleich nach der Ernte einzukochen? Dann frieren Sie kurzerhand die kompletten Dolden ein, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verarbeiten. Im gefrorenen Zustand lassen sich die Früchte ohnehin einfacher abschütteln und verursachen keine hässlichen Flecken.

Text: Paula Jansen

Beiträge aus dem Forum

  1. riji
    kirschbaum
    riji
    Obstbäume & Obstgehölze
    Anrworten: 1
  2. Andreas
    Kirschbaum
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 4
  3. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3