Heidelbeeren für die Aufbewahrung und medizinische Zwecke trocknen

Heidelbeeren trocknen

Nicht nur bei einer für den Frischverzehr zu großen Menge an gesammelten Heidelbeeren ist das Trocknen eine beliebte Technik zur Haltbarmachung von Heidelbeeren. Es macht aus Heidelbeeren auch ein natürliches Behandlungsmittel für gesundheitliche Zwecke.

Heidelbeeren schonend sammeln und richtig vorbereiten

Damit auch alle Vitamine und Mineralstoffe beim Waschen der Heidelbeeren in diesen verbleiben, sollten Sie schon beim Pflücken der Beeren auf eine schonende Vorgangsweise möglichst ohne Aufplatzen der Fruchthaut achten. Sammeln Sie die Heidelbeeren in flachen Schüsseln, um Quetschungen beim Transport zu vermeiden. Auch Kulturheidelbeeren aus waldnahen Gärten sollten vor dem Trocknen oder einem Einfrieren zunächst immer gewaschen werden, um jedes Risiko einer Ansteckung mit dem gefährlichen Fuchsbandwurmerreger restlos ausschließen zu können. Reinigen Sie die Blaubeeren vor dem Trocknungsvorgang von schadhaften Früchten und überstehenden Stielresten.

Lesen Sie auch

Das Trocknen in der Sonne und im Backofen

Am günstigsten ist bei der Trocknung von Heidelbeeren das Ausnutzen der natürlichen Energie von Wund und Sonne. Dazu legen Sie die gewaschenen Heidelbeeren einfach möglichst einlagig und locker auf ein Backblech oder ein mit Küchenpapier ausgelegtes Tischchen im Freien. Oft ist dies besonders günstig unter einem Dachvorsprung am Balkon möglich. Dann warten Sie etwa drei bis vier Tage und füllen die restlos getrockneten Früchte und Aufbewahrungsgefäße um. Schneller geht das Trocknen im Backofen. Auch hierbei sollten die Früchte möglichst locker und einlagig auf einem Blech verteilt sein. Stellen Sie eine Temperatur von maximal 60 Grad Celsius ein und klemmen Sie einen Holzkochlöffel in die Backofentür, damit die austretende Feuchtigkeit aus den Früchten entweichen kann. Für die anschließende Aufbewahrung eignen sich:

  • leere Marmeladengläser
  • Behälter aus unbehandeltem Holz
  • luftdicht verschließbare Kunststoffbeutel

Der Einsatz getrockneter Heidelbeeren für medizinische Zwecke

Schon seit vielen Jahrhunderten werden getrocknete Blaubeeren gerne für die Behandlung diverser gesundheitlicher Missstände genutzt. So können bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum einige getrocknete Blaubeeren ausgiebig gekaut werden, um die Beschwerden zu lindern. Zu den bekanntesten Anwendungsgebieten getrockneter Heidelbeeren zählen aber Beschwerden des Magendarmtraktes.

Tipps & Tricks

Bei Durchfallerkrankungen leichter Art können getrocknete Blaubeeren auf natürliche Art und Weise meist schnell Linderung verschaffen.

WK

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster:

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.