Gerbera – beliebt als Schnitt- und Gartenblume

Nicht von ungefähr gehört Gerbera zu den beliebtesten Blumen in Haus und Garten. Die großen Blüten machen sich gut in jedem Blumenstrauß. Im Zimmer und im Garten sorgt die Pflanze für dekorative Farbspiele.

Gerbera Blüte

Gerbera – wunderschöne Blüten in vielen Farben

Ihre Verwandtschaft mit dem Löwenzahn kann die Gerbera nicht verleugnen. Die Blüte besteht aus einem Blütenkorb, der hell oder dunkel gefärbt ist, und einem Kranz aus inneren und äußeren Röhrenblüten. Der Blütendurchmesser kann je nach Sorte zwischen fünf und 15 Zentimeter groß sein.

Die Blütenfarben reichen von schlichtem Weiß, über pastellfarbene Rosatöne bis hin zu kräftigem Gelb und Rot. Ausgeblüht ähnelt die Blüte einer riesigen Pusteblume.

Tipps & Tricks

Die Blüten der Gerbera drehen sich immer in Richtung der Lichtquelle. Deswegen werden die Schnittblumen im Blumengeschäft auch immer mit dem Kopf nach unten möglichst dunkel gelagert. So bleiben die Stängel schön gerade.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.