gartenteich-kleiner-garten
Für den kleinen Garten eignen sich am besten Teichschalen

Ein Zierteich für den kleinen Garten

Besonders bei einem Miniteich im kleinen Garten müssen Form und Größe der Anlage zueinanderpassen, um ein möglichst sinnvolles biologisches Gleichgewicht zu erreichen. Wenig baulichen Aufwand erfordern vorgefertigte Becken, die sich sehr einfach in vorhandene Gartenlandschaften integrieren lassen.

Ob selbst liebevoll zusammengebaut oder als Fertigbecken gekauft, hat auch der Gartenteich im kleinen Garten durchaus seinen Charme und setzt gestalterische Akzente. Für den neuen Miniteich eignet sich prinzipiell jeder Standort, der ein wenig im Halbschatten und etwas entfernt von Laubbäumen liegt. Bei der Größe des Standortes muss auch an die spätere Begehbarkeit des Uferbereichs gedacht werden, sodass die Baugrube nicht zu dicht am Wohngebäude oder eines Teils der Grundstücksumfriedung liegen soll.

Bauarten für kleine Gartenteiche

Wer auf größeren Erdaushub verzichten will, kann für seinen Gartenteich im kleinen Garten ganz einfach einen Autoreifen verwenden, der innen mit Teichfolie ausgeschlagen wird. Mit dem Einsatz der im Baustoffhandel erhältlichen vorgefertigten Teichbecken geht die Arbeit ebenfalls schnell von der Hand. Die Kunststoffbecken lassen sich unterirdisch, aber auch zu ebener Erde oder als Hochbeet montiert einsetzen und bieten aufgrund ihrer vielen Formen ausreichend viel Gestaltungsspielraum für die eigenen kreativen Ideen.

Boden ausheben und Becken einlassen

Bei der Verwendung eines Fertigbeckens muss für den Umfang der Baugrube seitlich mindestens ein Zuschlag von 15 bis 20 cm eingeplant werden. Nach dem Aushub wird der Teichboden am besten mit einer Sandschicht gefüllt und möglichst eben verdichtet. Nachdem das Becken eingesetzt ist und mit der Wasserwaage ausgerichtet wurde, kommt in alle Zwischenräume eingeschlämmter Sand, der für den sicheren und stabilen Halt des später gefüllten Wasserbehälters sorgt.

Wasser marsch, danach geht es ans Bepflanzen

Auch auf kleinstem Raum lässt sich nach dem Beispiel der japanischen Miniaturgärten eine fantastische Wasserlandschaft einrichten. Nachdem Ihr kleiner Gartenteich die erste Wasserfüllung erhalten hat, kann es mit der Bepflanzung weitergehen. Besonders geeignet sind kleinwüchsige Schwimmblattpflanzen wie:

  • Zwerg-Seerosen;
  • Seekanne;
  • Sauergräser (z. B. Teichsimse);
  • Wasserhyazinthen und Wassersalat (besonders exotische Note!);

Tipps

Beachten Sie beim Einsetzen unbedingt die jeweiligen Pflanzabstände und -tiefen der Gewächse, die nicht zu dicht beieinanderstehen sollten. Der Platzbedarf der meisten Wasserpflanzen kann sich bereits nach wenigen Monaten um ein Vielfaches ihrer Ursprungsgröße erhöhen.

Artikelbild: photowind/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Kräuterhochbett

    Moin Moin Ich lebe auf einem kleinen Resthof und möchte mir ein Heilkräuterbeet anlegen. Größe ist 2x3 Hochbeet. Hat da einer schon Erfahrung und wie dämme ich Melisse und Salbei ein, dass sie nicht gleich Quadratmeter groß werden? Ahnung, ja, Grün nach oben und Braun in die Erde. Oder so. Großstadtkind halt. LG

  2. Keimling an Großpflanzen

    Moin Moin Ich lebe auf einem kleinen Resthof und möchte mir ein Heilkräuterbeet anlegen. Größe ist 2x3 Hochbeet. Hat da einer schon Erfahrung und wie dämme ich Melisse und Salbei ein, dass sie nicht gleich Quadratmeter groß werden? Ahnung, ja, Grün nach oben und Braun in die Erde. Oder so. Großstadtkind halt. LG

  3. Urban Gardening

    Hey, ich und meine Freunde wollen unsere Stadt Hamburg etwas schöner gestalten und die Verkehrsinseln bepflanzen. Leider kenne ich mich noch gar nicht richtig aus, was das Bepflanzen von solchen Beeten angeht. Da wollte ich frgaen, ob das einer von euch vielleicht schon mal gemacht hat, ein paar Tipps hat, welche Pflanzen sich dazu eignen und worauf man achten sollte. Vielen Dank ;)

  4. Stabile Garten-Werkzeuge

    Der Reb- oder Rosenscheren-Hersteller, der mir am 03. Januar nicht einfallen wollte - Silvester-Folgen? ;) - heißt Felco Ich habe Euch Fotos von einer Felco-Schere mit Drahtschneider eingestellt und es nochmal getestet: Mit Kunststoff umhüllten 3,7 mm dickem Zaun-Spanndraht mit 2,4 mm starkem Drahtkern funktioniert es tadellos :) Andere Scheren-Hersteller haben diesen "Drahtschneider" kopiert, doch nach Anwendung, auch dünnerer Drähte, waren diese Scheren dann meist oder zeitnah hinüber... Siehe auch Beitrag #40 & #41 unter: https://www.gartenjournal.net/forum/threads/vertikales-gaertnern-in-themenfolgen.372/page-2

  5. Schwarzwurzel

    habe für meinen Schwarzwurzelanbau extra sandigen Boden aufgefüllt,trotzdem haben die meisten Pflanzen 3-4 Wurzeln -an was kann das liegen?

  6. Garten & Rasen kalken

    Im Winter kommt oft die Frage auf: Muß ich meinen Garten oder Rasen kalken, falls ja, wann? Zeitpunkt: Wichtig! Nicht bei Regen oder Schnee sonst verklumpt der Kalk ! Die zu kalkenden Flächen sollten trocken sein :) Wie bei anderen Düngern auch - Nicht bei Sonnenschein:cool: - Ende Oktober bis Ende Februar ist die ideale Zeit. Warum sollte ich Kalk ausbringen? Wenn der Boden für die darin wurzelnden Pflanzen/Rasen zu sauer ist oder droht zu werden. Bedeutet im Umkehrschluss: Pflanzen die saueren Boden zum Gedeihen benötigen dürfen nicht gekalkt werden! Zum Beispiel: Heidelbeeren Erika/Heide/Calluna Camelien Rhododendron Azaleen Blaue Hortensien Jap. []