Am Bonsai Luftwurzeln ziehen – die besten Tipps

Wussten Sie, dass man beim Wachstum von Bonsai Luftwurzeln nachhelfen kann? Mit zwei einfachen Methoden entlocken Sie an einem tropischen Zimmerbonsai dekorative Luftwurzeln für ein authentisches Erscheinungsbild. Wie es gelingt, lesen Sie hier.

bonsai-luftwurzeln
Luftwurzeln sind beim Bonsai ein echter Hingucker

Wie kann ich am Bonsai Luftwurzeln ziehen?

Am einfachsten ziehen Sie an einem Ficus Bonsai Luftwurzeln, indem Sie eine hohe Luftfeuchtigkeit auf Regenwald-Niveau erzeugen oder ein bemoostes Holzstäbchen am Stamm fixieren.

Lesen Sie auch

Feigenbäume (Ficus) sind tropische Gehölze, die in ihren natürlichen Lebensräumen zahlreiche Luftwurzeln hervorbringen können. Hierzu zählen Arten, wie Ficus ginseng, Ficus retusa oder Ficus benjamina, die hierzulande als Zimmerbonsai sehr beliebt sind.

Wie züchte ich Bonsai Luftwurzeln mithilfe hoher Luftfeuchtigkeit?

Indem Sie unter einer transparenten Haube eine Luftfeuchtigkeit von nahezu 100 Prozent erzeugen, können Sie am Bonsai das Wachstum von Luftwurzeln aktivieren. So machen Sie es richtig:

  1. Bester Zeitpunkt ist im Sommer.
  2. Ficus-Bonsai in eine Klarsichttüte stellen.
  3. Bonsai gießen.
  4. Plastiktüte fest verschließen.
  5. Bonsai für drei bis vier Wochen am hellen Standort wie gewohnt pflegen.
  6. Die Tüte entfernen, wenn die ersten Luftwurzeln sprießen.

Wie züchte ich Bonsai Luftwurzeln mit der Moos-Methode?

Mit der Moos-Methode können Sie Bonsai Luftwurzeln ziehen, indem Sie ein mit Moos umwickeltes Holzstäbchen am Stamm anlehnen und täglich besprühen. Erforderliche Werkzeuge sind Drahtzange, Schere, Bastband, Blumendraht, Holzstäbchen und Moos (Sphagnum oder Rasen-Moos). So einfach entlocken Sie einem Feigenbaum-Bonsai dekorative Luftwurzeln:

  1. Mit Bast etwas Moos am Baumstamm befestigen.
  2. Ein Holzstäbchen (z. B. Schaschlikspieß) mit Moospolster und Blumendraht umwickeln.
  3. Das Stäbchen an den Bonsaistamm anlehnen und mit Bastband fixieren.
  4. Zweimal täglich besprühen mit abgestandenem Leitungswasser oder gefiltertem Regenwasser.

Tipp

Darf man Bonsai Luftwurzeln abschneiden?

Das Wachstum von Luftwurzeln am Zimmerbonsai stößt nicht immer auf Begeisterung. Mitunter werden die langen, herabhängenden Wurzelstränge als Störfaktor empfunden. Allerdings leisten gesunde Luftwurzeln an Ficus, Monstera, Orchideen und anderen tropischen Pflanzen einen wichtigen Beitrag für die Nährstoffversorgung. Ein Rückschnitt könnte den Bonsai schwächen. Am besten leiten Sie lebende Luftwurzeln in die Bonsai-Erde. Abgestorbene Luftwurzeln können Sie hingegen abschneiden

Text: Paula Jansen
Artikelbild: Tatchaphol/Shutterstock