Wie groß wird mein Ficus Ginseng?

Viele Arten des Ficus sind vor allem als Zimmerpflanze bekannt, in ihrer jeweiligen Heimat sind es stattliche Bäume. So kann der Ficus Ginseng mehr als 25 Meter Höhe erreichen, bleibt im Wohnzimmer jedoch deutlich kleiner.

ficus-ginseng-groesse
Der Ficus Ginseng wächst nur langsam, weswegen er sich super als Bonsai eignet

Wie schnell wächst mein Ficus Ginseng?

Der Ficus microcarpa, so ist der richtige botanische Name des Ficus Ginseng, gehört zu den sehr langsam wachsenden Pflanzen. Abhängig ist Wachstum von der Umgebung und der zur Verfügung stehenden Nährstoffmenge. Auch im Kübel kann Ihr Ficus Ginseng sehr alt werden. Hier erreicht er übrigens nur eine Größe von anderthalb bis zwei Metern, das dauert jedoch einige Jahre.

Lesen Sie auch

Kann ich meinen Ficus Ginseng klein halten?

Der Ficus Ginseng lässt sich mit entsprechendem Rückschnitt durchaus so klein halten, dass er bequem in Ihr Wohnzimmer passt. Bedenken Sie dabei jedoch, dass der Rückschnitt die Pflanze zum Wachsen und Verzweigen anregt. Dadurch wird die Pflanze buschiger und wächst schneller. Achten Sie auch immer auf einen harmonischen Gesamteindruck und gute Proportionen.

Kürzen Sie die Triebe der Lorbeerfeige lieber selten, dafür aber kräftiger. Bis zu einem Drittel dürfen Sie abschneiden, immer über einem nach außen weisenden Auge. So verhindern Sie zu reichlichen Neuaustrieb. Idealerweise greifen Sie im Frühjahr zum Messer. Tragen Sie Handschuhe, der austretende Pflanzensaft ist giftig. Übrigens können Sie den Ficus Ginseng sogar als Bonsai kultivieren.

Wie wird aus meinem Ficus Ginseng ein Bonsai?

Möchten Sie wirklich einen Bonsai aus Ihrem Ficus Ginseng machen, dann sollte dieser noch recht jung sein. Neben dem gezielten und regelmäßigen Rückschnitt ist dafür aber auch die richtige Pflege erforderlich. Dazu gehört das Drahten der Pflanze und auch das Beschneiden des Wurzelballens. Einmal jährlich dürfen Sie die Lorbeerfeige umtopfen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • in seiner Heimat mehr als 25 m hoch
  • als Zimmerpflanze ca. 1,5 bis 2 m
  • Rückschnitt nicht zwingend aber nützlich
  • gut als Bonsai zu kultivieren

Tipps

Haben Sie ausreichend Platz, beispielsweise im Wintergarten, dann lassen Sie Ihren Ficus Ginseng ruhig auswachsen, mehr als zwei Meter Höhe sind nicht zu erwarten.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: Olga Miltsova/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.