Bonsai Apfelbaum

Einen Apfelbaum als Bonsai gestalten

Ein Apfelbaum lässt sich nicht nur in seiner gewohnten Form mit großer Baumkrone im Freiland ziehen. Spezielle Apfelsorten eignen sich auch dafür, um als Bonsai auf der Terrasse und auf der Fensterbank den Lauf der Jahreszeiten dekorativ zu gestalten.

Nicht jeder Apfelbaum kann ein Bonsai werden

Ein Apfelbaum, der als Hochstamm veredelt wurde, eignet sich aufgrund seiner Wuchsform natürlich nicht als Ausgangsmaterial für den Erziehungsschnitt eines Bonsais. Wenn Sie selbst einen Apfelbaum aus einem Kern ziehen möchten, so ist dies grundsätzlich als Herangehensweise zur Bonsaizucht möglich. Allerdings eignen sich großfruchtige Sorten hierfür nicht, da das Missverhältnis aus Baumgröße und Fruchgröße nur ein sehr unbefriedigendes Bild für einen Bonsai liefern würde.

Die richtige Apfelsorte für einen Bonsai auswählen

Insgesamt umfasst die Liste der weltweit aus Züchtungen hervorgegangenen Apfelsorten heute mehr als 20.000 Sorten. Für eine Gestaltung als Bonsai eignen sich in erster Linie die auch als Zieräpfel bezeichneten kleinfruchtigen Sorten. Trotz der Bezeichnung als Zierapfel oder Holzapfel eignen sich die Früchte teilweise auch zum Verzehr, sodass aus der Ernte des Bonsai Apfelbaums auch leckere Marmeladen und Gelees hergestellt werden können. Geeignete Sorten für die Gestaltung eines Bonsai Apfelbaums im Topf sind:

  • Malus spectabilis
  • Malus halliana
  • Malus „Evereste“
  • Malus sieboldii

Die langsame Erziehung des Apfelbaums zum Bonsai

Für die Gestaltung eines Bonsais aus einem Apfelbaum brauchen Sie durchaus etwas Geduld. So kann es mitunter bis zu zehn Jahre dauern, bis der gestaltete Bonsai einem knorrigen, alten Apfelbaum in Miniaturausführung gleicht. Dazu ist es nötig, die Äste des Bäumchens regelmäßig relativ knapp über dem Wurzelstock abzuschneiden. Das Stämmchen kann mit einem stabilen Eisendraht in eine leichte Schräglage erzogen werden und auch die Äste bekommen durch das Absenken mit Draht eine realistische Miniaturform. Durch einen wohl überlegten Schnitt erzielen Sie bei Ihrem Bonsai Apfelbaum feine Verästelungen, an denen die Blüten und Äpfel besonders reizvoll aussehen.

Tipps & Tricks

Apfelbäume benötigen in jeder Wuchsform und Größe relativ viel Wasser. Da Bonsais typischerweise in einer eher flachen Schale gepflanzt werden, sollten Apfelbäume in Bonsaiform regelmäßig ausreichend gewässert werden. Im Winter müssen Zierapfelsorten im Topf vor Frost geschützt werden, dafür eignet sich ein heller, kühler Platz im Keller oder Treppenhaus.

Text: Alexander Hallsteiner

Beiträge aus dem Forum

  1. Nadine
    Was ist das?
    Nadine
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 14
  2. Sarah987
    Gurkenschale
    Sarah987
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 10