Der ideale Standort für den Blumenhartriegel

Blumenhartriegel liebt einen hellen sonnigen Standort, verträgt aber keine pralle Sonne über viele Stunden. Je nach Sorte wird diese Pflanze bis zu drei oder gar sechs Meter hoch. Teppich-Hartriegel ist mit 20 cm Wuchshöhe ein toller Bodendecker.

Blütenhartriegel Standort
Sonne oder Halbschatten sind ideal für den Blumenhartriegel

Welchen Boden braucht der Blumenhartriegel?

Möchten sie, dass Ihr Blütenhartriegel, so wird der Blumenhartriegel auch genannt, gesund bleibt, dann sorgen Sie für einen lockeren und durchlässigen Boden mit reichlich Nährstoffen. Einen schweren Boden können Sie mit Sand oder Kies auflockern. Arbeiten Sie etwas Kompost unter, um den Boden mit Nährstoffen anzureichern. Eine Mulchschicht verhindert, dass die Erde austrocknet.

Die wichtigsten Standort-Tipps für den Blumenhartriegel:

  • sonnig bis halbschattig
  • keine pralle Sonne über viele Stunden
  • gut geeignet als Solitärpflanze
  • Boden: locker, durchlässig und nährstoffreich
  • Staunässe vermeiden

Tipps

Pflanzen Sie Ihren Blumenhartriegel am besten so, dass er zeitweise im Schatten steht und stundenweise Sonne bekommt.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.