Wird die Bartnelke von Schnecken geliebt oder verschmäht?

Schnecken können einem das Gärtnern schnell vermiesen, denn statt erhoffter Blütenpracht bekommt man nur angefressen Pflanzenteile zu sehen. Eine Möglichkeit der Plage zu entgehen, sind schneckenresistente Pflanzen, zu den auch die Bartnelke gehört.

bartnelken-schnecken
Die Bartnelken werden von Schnecken gemieden

Haben Schnecken die Bartnelke zum Fressen gern?

Die winterharte Bartnelke gehören zu jenen Pflanzen, die nicht auf dem Speiseplan von Schnecken stehen. Da sie sogar von den gefürchteten Nacktschnecken gemieden werden, gelten sie als schneckenresistente Zierpflanzen im Garten.

Sind auch Bartnelken-Keimlinge vor Schnecken im Garten sicher?

Da die meisten Schnecken auch die Keimlinge der Bartnelke verschmähen, droht ihr nach dem Aussäen keine Gefahr. Deswegen ist es auch nicht nötig, die Jungpflanzen vor den gefräßigen Tieren zu schützen.

Welche Pflanzen werden wie die Bartnelke von Schnecken ignoriert?

Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die wie die pflegeleichte Bartnelke von Schnecken verschmäht werden. Beispiele für weitere schneckenresistente Sommerblumen sind:

Tipp

Bartnelke als Abwehr gegen Schnecken einsetzen

Mit Bartnelken lässt sich nicht nur ein schneckenfreies Beet im Garten zaubern. Sie können die hübsche Sommerblume auch zur Abwehr der gefräßigen Tiere einsetzen und dadurch andere Pflanzen schützen.

Text: Isabella Sommer
Artikelbild: Galina Bolshakova 69/Shutterstock