Ist die Bananenpflanze giftig?

Der Bananenbaum gehört zu den ungiftigen Grünpflanzen. Dennoch sollte bei Haustierhaltern vor allem die Banane in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken. Die süße Verführung kann für Tiere äußerst gefährlich werden.

Bananenpflanze giftig

Heimtückischer Inhaltsstoff

Bananen an sich sind nicht giftig. Aus diesem Grund können sie ab und zu mit auf dem Speiseplan von Haustieren stehen.

Allerdings sollten Tierhalter wissen, dass die Bananenfrüchte einen sehr hohen Gehalt an Kalium aufweisen. Werden sie in größeren Mengen gegessen, kann dies zu Veränderungen von Herzmuskelaktionen führen. Im Extremfall folgt Herzstillstand.

Gesunde Faustregel den tierisch, gesunden Speiseplan:

  • ausschließlich kleine Menge zum Futter beigeben
  • maximal ein- bis zweimal pro Woche

Tipps & Tricks

Auf Bananenplantagen kommen während des Anbaus oft schädliche Stoffe zum Einsatz. Bio-Bananen bieten sich als hervorragende Alternative für Mensch und Tier an.

Text: Burkhard

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.