Apfelschalen selbst trocknen: So müssen Sie vorgehen

Beim Einkochen von Apfelmus und beim Backen von Apfelkuchen fallen viele Apfelschalen an. Stammt das Obst aus dem eigenen Garten und ist unbehandelt, sind diese zu schade für den Biomüll. Gedörrt sind sie ein leckerer Snack und die Basis für feinen Apfeltee, den Türkeiurlauber sicher schon einmal genossen haben.

apfelschalen-trocknen
Auch Apfelschalen können verwendet werden - z.B. als Chips

Vorbereiten der Apfelschalen

Waschen Sie die Äpfel vor der Verarbeitung gründlich. Die verwendeten Apfelschalen sollten frei von Schimmel oder Fäulnis sein.

Lesen Sie auch

Apfelschalen-Chips

Dieser Snack schmeckt ausgesprochen aromatisch. Zudem ist diese Knabberei kalorienarm und gesund. Apfelchips eignen sich nicht nur als kleine Zwischenmahlzeit, die knusprigen Stückchen sind auch ein tolles Topping fürs Müsli.

  1. Schneiden Sie die Schalen in circa fünf Zentimeter lange Stücke.
  2. Mit etwas Zimt bestreuen.
  3. Locker auf Backpapier verteilen und 15 – 20 Minuten bei 150 Grad im Backofen trocknen.

Geben Sie die Chips in ein dicht schließendes Gefäß, wo sie sich mehrere Wochen halten – vorausgesetzt sie sind nicht nach wenigen Tagen weggeknabbert.

Apfelschalen für Apfeltee trocknen

Apfeltee ist ein wohltuendes, sehr aromatisches Getränk, das in der kalten Jahreszeit von innen aufwärmt. Bei einer Erkältung, die mit Husten und Halsschmerzen einhergeht, verspricht dieser Tee sanfte Linderung.

  1. Schalen in kleine Stücke zerteilen und auf einem Küchentuch locker auslegen.
  2. Zum Trocknen in der Nähe der Heizung legen. Sie können auch die Restwärme des Backofens ausnutzen, denn die Schalenstückchen darren recht schnell.
  3. gelegentlich wenden.
  4. Sobald die Apfelschalen vollständig durchgetrocknet sind, in ein dicht schließendes Gefäß umfüllen.
  5. Eine Zimtstange hinzugeben und verschließen.
  6. An einem dunklen Ort lagern, damit die Aromastoffe erhalten bleiben.

Zubereitung des Tees:

Einen Esslöffel der getrockneten Apfelschalen mit einer Tasse kochendem Wasser aufgießen und mindestens sieben Minuten ziehen lassen. Verfeinern Sie den Tee mit Ingwer, Zitrone oder etwas Rohrzucker.

Tipps

Besonders einfach geht das Trocknen der Apfelschalen mit einem Dörrapparat. Legen Sie die in mundgerechte Stücke zerschnittenen Schalen in den Apparat, schließen Sie ihn an und lassen Sie alles gut durchtrocknen.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: sashokddt/Shutterstock
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.