Ingwer

Ingwer trocknen: So konservieren Sie die Knollen richtig

Artikel zitieren

Getrockneter Ingwer ist ein vielseitiges Gewürz mit langer Haltbarkeit. Dieser Artikel stellt drei Methoden zum Trocknen von Ingwer vor: Lufttrocknung, Backofen und Dörrautomat. Zudem erhalten Sie Tipps zur Lagerung und Verwendung.

Ingwer trocknen

Möglichkeiten zum Trocknen von Ingwer

Es gibt drei Hauptmethoden, um Ingwer zu trocknen: Lufttrocknung, Trocknung im Backofen und Trocknung im Dörrautomaten.

Lesen Sie auch

Ingwer an der Luft trocknen

Die Lufttrocknung ist besonders schonend und hilft, die wertvollen Inhaltsstoffe des Ingwers zu bewahren. Allerdings erfordert diese Methode Geduld, da sie am längsten dauert.

Vorbereitung:

  1. Ingwer vorbereiten: Wählen Sie frische, feste Ingwerknollen mit glatter Schale aus und entfernen Sie Triebe und Wurzeln. Waschen Sie die Knollen gründlich.
  2. Schneiden: Schneiden Sie den Ingwer in dünne Scheiben oder kleine Stücke. Je dünner die Scheiben, desto schneller trocknen sie.

Trocknung:

  1. Aufhängen oder Auslegen: Fädeln Sie die Ingwerscheiben auf eine Schnur oder legen Sie sie auf ein Backblech mit Backpapier.
  2. Trocknungsort: Trocknen Sie den Ingwer in einem warmen, dunklen und gut belüfteten Raum. Ideal sind Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad Celsius.
  3. Trocknungsdauer: Je nach Dicke der Scheiben und Umgebungsbedingungen dauert es mehrere Tage bis zu einer Woche. Wenden Sie die Scheiben regelmäßig, um eine gleichmäßige Trocknung zu gewährleisten.

Ingwer im Backofen trocknen

Das Trocknen im Backofen ist schneller als die Lufttrocknung, birgt jedoch das Risiko, dass einige Inhaltsstoffe durch Hitze verloren gehen.

Vorbereitung:

  1. Ingwer vorbereiten: Verarbeiten Sie den Ingwer wie bei der Lufttrocknung.
  2. Schneiden: Schneiden Sie den Ingwer in dünne Scheiben.

Trocknung:

  1. Backblech vorbereiten: Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen Sie die Ingwerscheiben darauf, ohne dass sie sich überlappen.
  2. Temperatur einstellen: Stellen Sie den Backofen auf die niedrigste Stufe, idealerweise 40 Grad Celsius.
  3. Ofentür leicht geöffnet lassen: Dies fördert die Luftzirkulation und verhindert, dass sich Dampf bildet.
  4. Trocknungsdauer: Der Trocknungsprozess dauert mehrere Stunden. Prüfen Sie den Ingwer regelmäßig und nehmen Sie ihn heraus, sobald er trocken und spröde ist.

Ingwer im Dörrautomaten trocknen

Dörrautomaten sind speziell für das Trocknen von Lebensmitteln konzipiert und bieten eine kontrollierte Umgebung mit gleichmäßiger Wärmeverteilung.

Vorbereitung:

  1. Ingwer vorbereiten: Verfahren Sie wie bei den anderen Methoden.
  2. Schneiden: Schneiden Sie den Ingwer in dünne Scheiben oder kleine Stücke.

Trocknung:

  1. Ingwer auf den Dörrgittern verteilen: Legen Sie die Ingwerscheiben in einer einzigen Schicht auf die Dörrgitter, ohne dass sie sich überlappen.
  2. Temperatur einstellen: Stellen Sie den Dörrautomaten auf 40 Grad Celsius ein.
  3. Trocknungsdauer: Die Trocknungszeit beträgt in der Regel 6 bis 12 Stunden, abhängig von der Dicke der Scheiben und dem Dörrautomatenmodell. Überprüfen Sie den Ingwer regelmäßig und nehmen Sie ihn heraus, sobald er trocken und spröde ist.

Lagerung von getrocknetem Ingwer

Lagern Sie den getrockneten Ingwer an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort. Luftdichte Behälter wie Gläser oder Dosen schützen den Ingwer vor Feuchtigkeit und Licht. Gut getrockneter Ingwer kann seinen Geschmack und seine Wirkstoffe bis zu zwei Jahre bewahren.

Verwendung von getrocknetem Ingwer

Getrockneter Ingwer bietet eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in der Küche und im Haushalt:

  • Gewürz: Verwenden Sie getrockneten Ingwer in Suppen, Eintöpfen, Currys, Marinaden und Saucen, um eine scharf-würzige Note hinzuzufügen.
  • Tee: Bereiten Sie einen wohltuenden Tee aus getrocknetem Ingwer zu, der bei Erkältungen und Verdauungsbeschwerden hilfreich sein kann.
  • Pulver: Mahlen Sie den getrockneten Ingwer zu Pulver, um ihn als Gewürz oder in Backwaren zu nutzen und ihnen eine besondere Aromatik zu verleihen.

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster: