Zucchini trocknen

Zucchini trocknen – so gelingen vegetarische Zucchini-Chips

Das Trocknen ist eine einfache Methode, um Zucchini-Früchte länger haltbar zu machen. Dafür bieten sich drei Möglichkeiten an - das Trocknen im Backofen, im Dörrgerät und das Trocknen an der Luft. Als vegetarische Chips munden sie monatelang.

Für alle drei Methoden wäschst Du die Zucchini gut ab, trocknest sie mit Küchenpapier und schneidest sie in 0,5 cm dicke Scheiben. Die Schale bleibt in jedem Fall an der Frucht.

Zucchini im Backofen trocknen

  • Backblech mit Backpapier auslegen
  • Zucchini-Scheiben verteilen
  • je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
  • etwa 10 Stunden bei 50° dörren lassen
  • steht die Backofenklappe einen Spalt offen (Holzlöffel in die Tür klemmen), kann die Feuchtigkeit
    entweichen

Zucchini an der Luft trocknen

  • Scheiben auf Schnüre fädeln
  • an einen trockenen Platz auf dem Balkon, der überdachten Terrasse oder auf den Dachboden hängen
  • alternativ können die Zucchini-Scheiben auf einem Gitter an der Luft trocknen

Zucchini im Dörrgerät trocknen

  • die gewürzten Scheiben nebeneinander legen
  • Temperatur zwischen 40 und 50 ° einstellen
  • Dörrzeit etwa 6 – 7 Stunden

Tipps & Tricks

Zucchini-Scheiben vor dem Trocknen mit Zitronensaft einpinseln – das erhält die Farbe.

Text: Burkhard

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3
  2. Andreas
    Zustand
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 9
  3. LilliaBella
    Herbst....
    LilliaBella
    Plauderecke
    Anrworten: 18
  4. Kleeblatt
    Kokoserde
    Kleeblatt
    Andere Garten- und Pflanzenthemen
    Anrworten: 23