Ameisen von Dahlien vertreiben

Ameisen an Dahlien sind nicht immer gleich ein Problem. Wenn übermäßig viele Ameisen auf den Dahlien krabbeln, kann das jedoch Probleme anzeigen. Hier erfahren Sie, wie Sie reagieren und die Tiere vertreiben.

ameisen-an-dahlien
Ameisen an Dahlien werden von Blattläusen angezogen

Schaden Ameisen an Dahlien der Pflanze?

Als Nützlinge bringen Ameisen auch Vorteile für Pflanzen. So lange sie sich am Boden bewegen und dort Gartenabfälle aufräumen oder die Ameisen Raupen auf den Blättern der Pflanze vertilgen, sind Ameisen an Dahlien durchaus eine gute Sache. Sobald sich jedoch ein ganzes Ameisennest unter der Pflanze ansiedelt oder sich Ameisenstraßen zur Dahlie hin bilden, sollten Sie reagieren.

Lesen Sie auch

Worauf deuten viele Ameisen an Dahlien hin?

Übermäßiger Zulauf von Ameisen an Dahlien sind oft ein Signal für Blattlausbefall. Ob die Schädlinge ihr Unwesen auf den Dahlien treiben, finden sie an den Blättern der Blume heraus. Sind diese von einem klebrigen Rückstand überzogen? Dann handelt es sich um Honigtau. Dieser wird von der Laus ausgeschieden. Ameisen ernähren sich von dieser Ausscheidung. Sie melken Blattläuse und schützen Sie vor Feinden wie Marienkäfern. Dadurch breiten sich die Blattläuse immer weiter aus. Das Verkleben der Blätter begünstigt Krankheiten.

Was mache ich gegen Blattläuse an Dahlien?

Säubern Sie die betroffenen Dahlien mit einer Schmierseifenlösung. So beseitigen Sie die Blattläuse und damit auch die Ursache für die Ameisen an den Dahlien:

  1. Pflanzen mit Wasserstrahl absprühen.
  2. Schmierseifenlösung mit etwas Neemöl ansetzen.
  3. Mehrfach über Pflanzen aussprühen.

Wenn Sie diese Methode zur Bekämpfung der Blattläuse über etwa drei Wochen anwenden, verschwinden die Schädlinge.

Wie vertreibe ich Ameisen von Dahlien?

Machen Sie sich den Duft von Kräuterpflanzen, ätherischen Ölen und bestimmten Gewürzen zu Nutze oder streuen Sie Algenkalk aus. Wenn Sie die folgenden Kräuter neben den Dahlien pflanzen oder einen Blumentopf oder Kübel damit im Beet aufstellen, verbreitet sich ein für die Ameisen unangenehmer Geruch in der Umgebung.

  • Thymian
  • Kerbel
  • Lavendel

Sie können auch Zimt oder basische Substanzen wie Algenkalk auf den Wegen der Ameisen ausstreuen. Kalk neutralisiert Ameisensäure und wird deshalb von Ameisen nicht übertreten.

Welche Mittel setze ich gegen Ameisen an Dahlien ein?

Nutzen Sie die bewährten Hausmittel. Sie wirken effizient und haben keine Nachteile für Ihren Garten. Wenn Sie stattdessen Pflanzenschutzmittel gegen die Tiere verwenden, verbreiten Sie schädliche Stoffe in Ihrem Garten. Manche Gärtner setzen auch Backpulver gegen Ameisen ein. Das ist nur eine Notlösung. Backpulver wirkt tödlich. Zudem verfliegt Backpulver schnell oder wird hinweggewaschen. Insofern ist es kein nachhaltiges Bekämpfungsmittel gegen die Ameisen.

Tipp

Ameisennester mit Tontopf umsiedeln

Ein kleineres Ameisennest können Sie mit einem Tontopf bedecken. Füllen Sie diesen mit Holzwolle, stülpen sie ihn anschließend über das Nest und decken Sie das Abflussloch mit einem Stein ab. Nach einer Woche schieben Sie einen Spaten unter den Topf und siedeln die Tiere komplett mit diesem um.

Text: Ben Matthiesen