Palmlilie Blüte abschneiden
Verblühtes sollte zurückgeschnitten werden

Muss man bei einer Yucca-Palme die verblühte Blüte abschneiden?

Wer in der Zeit zwischen Mitte Juli bis Anfang August durch die Gartenanlagen schlendert, sieht in vielen Gärten interessante Gewächse mit langen, grünen Blättern und einer üppigen, Maiglöckchen nicht unähnlichen Blüte, die zahlreich an bis zu drei Meter hohen Blütenständen sitzt. Hierbei handelt es sich um Verwandte der als Zimmerpflanze kultivierten Yucca-Palme, die winterharten Yucca filamentosa oder Yucca gloriosa. Übrigens: Auch die Zimmer-Yucca kann blühen, sofern Sie den Trick dafür kennen.

Yucca richtig schneiden – Schnittpflege nach der Blüte sowie nach dem Winter

Garten-Yuccas müssen im Grunde nicht geschnitten werden. Die in der Regel stammlosen Pflanzen brauchen lediglich sehr viel Platz, da sie mit den Jahren immer mehr Ableger ausbilden und so immer größer werden. Lediglich nach der Blüte sollten Sie die eingetrockneten Blütenstände entfernen, da sie keinen besonders schönen Anblick bieten. Nach dem Schnitt werden sich neue Austriebe entwickeln, so dass die Yucca von Jahr zu Jahr mehr Blütenstiele ausbilden kann. Nach der Winterpause sollten Sie zudem vertrocknete Blätter entfernen.

Wie Sie Ihre Zimmer-Yucca zum Blühen bringen

Ihre Zimmer-Yucca bringen Sie zum Blühen, indem Sie sie über die Sommermonate auf dem Balkon oder der Terrasse kultivieren und sie nach dem herbstlichen Einholen in die Ruhephase bei etwa fünf bis zehn Grad Celsius in einem hellen Raum schicken. Stellen Sie das Düngen ein – zwischen Oktober und Februar muss die Yucca nicht gedüngt werden – und wässern Sie nur wenig. Die Blüte der Zimmer-Yucca riecht betörend nach Jasmin. Auch sie wird nach der Blüte abgeschnitten.

Tipps & Tricks
Die Yucca – ganz gleich welche Art es ist – ist sehr vermehrungsfreudig. Abgeschnittene Teilstücke, selbst wenn es sich lediglich um blattlose Stammstücke handelt, wurzeln recht zuverlässig in einem lockeren Erde-Sand-Gemisch. Allerdings müssen Sie etwas Geduld mitbringen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Kamelien gießen

    Fragt man jemanden, wie oft man im Winter Kamelien gießen soll, bekommt man selten eine befriedigende Antwort.
    Meine Kamelie steht draussen an einem geschützten Wandeck seit 3 Jahren. Ca. 1,5 m hoch, Topf 45x45 cm, ca. 60 cm hoch. Im Topf unten ist auch eine Schicht gegen Staunässe. Frage: Wieviel Liter soll ich in welchem Abstand im Nov.-Feb. gießen? 3 L, 5 L oder mehr pro 14 Tage?
    Danke für die Hilfe.

  2. Gartendekos

    Hey, ich wollte nur wissen wo ihr eure Gartendekos kauft :)

  3. Wie alt wird Petersilie?

    Hallo Miteinander!

    Eigentlich eine simple Frage: Wie alt wird Petersilie? Es wird immer behauptet Petersilie ist zweijährig!
    Ich habe eine Petersilie, die ist bestimmt schon 6 Jahre alt. Kann mir das Einer erklären;) Die Pflanze hat schon richtige "Jahresringe", wie an einer Palme:D

    MfG
    Blauezampel:cool:

  4. Pferdemist

    Hallo Gartenfreunde,
    ich habe wie ihr wisst, ein neues Gewächshaus. Den Grund des Gewächshauses habe ich 80 cm ausgehoben und wieder 30 cm mit guter Gartenerde aufgefüllt. Dann 20 cm reifer Kompost, dann 10 cm Pferdemist. Das lasse ich jetzt bis zum Frühjahr so stehen. Im Frühjahr arbeite ich den Pferdemist leicht unter und fülle 20 cm Gemüseerde auf. Was halltet ihr von diesem Bodenaufbau für den Anbau von Gemüse?
    Für eure Antworten bedanke ich mit schon jetzt!

  5. Ich bin neu hier!

    Hallo Gartenfreunde,
    ich bin ganz neu hier und hätte gerne gewusst wie die Sache hier so läuft. Ich habe in meinem Garten ein kleines Gewächshaus von 5 qm, 4 Flachbeete und 3 Hochbeete. Ich pflanze nur Gemüse an. Bei Blumen habe ich leider keinen Erfolg!!!

  6. blaue Schwert-Lilien überwintern

    Ich habe einige Schwertlilien ausgegraben wegen Liegenschaftsabbruch und sie jetzt in einer Blumenkiste,
    die Knollen leicht mit Erde bedeckt. Das Zimmer ist unbeheizt. Müssen sie wie andere Pflanzen spärlich begossen werden oder überhaupt nicht ??
    Danke für einen Tipp :-)