Wann blüht die Wunderblume?
Jede Blüte der Mirabilis jalapa blüht nur eine Nacht

Wann ist Blütezeit für die Wunderblume?

Die nicht winterharte Wunderblume verdankt ihren Namen einer unorthodoxen Blütezeit. Es ist weniger der jahreszeitliche Zeitraum ihrer Blütenpracht, als vielmehr die Tageszeit, die für Erstaunen sorgt. Lesen Sie hier die interessanten Details.

Wunderblume inszeniert sich als Schönheit der Nacht

Wer einer Wunderblume bei Tag begegnet, wird ihre verwelkten Blüten keines Blickes würdigen. Erst wenn die Sonne sinkt, erbringt die Pflanze den Beweis, dass sie ihren Namen zu Recht trägt. In den frühen Abendstunden öffnet sich ein Meer verschiedenfarbiger Blüten, um die Nachtschwärmer unter den Insekten zu umwerben. Diese Meisterleistung vollbringt die Mirabilis jalapa von Juni bis Oktober.

Ausputzen fördert die Blütenfülle

Zum fachgerechten Pflegeprogramm einer Wunderblume zählt das konsequente Ausputzen der verwelkten Blüten. Da sich jede einzelne Blüte lediglich eine Nacht lang hält, stehen jeden Tag neue Knospen bereit, um das farbenfrohe Schauspiel fortzusetzen. Entfernen Sie daher bitte am Vormittag alles Verblühte.

Text: Paula Jansen

Beiträge aus dem Forum