Wissenswertes zur Blütezeit des Walnussbaumes

Die Blüten der Walnuss sind sehr attraktiv und bilden später Walnüsse aus. In diesem Beitrag erfahren Sie, wann die Blütezeit beim Nussbaum beginnt und wie lange sie andauert.

walnussbaum-bluetezeit
Der Walnussbaum blüht oft nur wenige Tage im Jahr

Männliche und weibliche Blüten reifen nacheinander

Die Kätzchen (also männliche Blüten) und weiblichen Blüten reifen zu unterschiedlichen Zeiten. Den Anfang machen die männlichen Blüten, dann folgen die weiblichen.

Interessant ist, dass die Blütezeit von Jahr zu Jahr variiert. Nach einem langen und harten Winter öffnen sich die männlichen Blüten später. Dasselbe geschieht auch, wenn sich der Frühling verspätet. Eine Verschiebung von mehreren Wochen ist möglich. In diesem Fall überschneiden sich die Blütezeiten der Kätzchen und weiblichen Blüten.

Hinweis: Normalerweise ist die Blütezeit der Walnuss im Mai.

Die Witterung bestimmt die Dauer der Blütezeit

Wie lange ein Walnussbaum blüht, hängt von der Witterung ab:

  • Bei warmen oder gar heißen Temperaturen reduziert sich die Blütezeit auf nur wenige Tage.
  • Bei nass-kaltem Wetter dehnt sich die Blütezeit auf mehrere Wochen aus und kann bis etwa einen Monat anhalten.
Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Lipatova Maryna/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.