Vogelscheuche basteln – Kreativität mit Nutzen vereinen

Vögel machen es sich gern gemütlich in unserem Garten oder Balkon. Ihr fröhliches Zwitschern kann uns nicht versöhnlich stimmen, wenn sie dabei eine Menge Vogelkot hinterlassen. Eine Vogelscheuche wirkt da Wunder. Kreative Exemplare lassen sich günstig aus alten Materialien selber basteln.

vogelscheuche-basteln
Vögel haben Angst vor Menschen, weswegen eine menschenähnliche Vogelscheuche durchaus sinnvoll ist

Abschreckende Eigenschaften

Vögel meiden alles, was ihnen nach dem Leben trachten kann. Dazu gehören Menschen, Raubvögel und Katzen. Wenn sie diese Gefahr erspähen, fliegen sie einen großen Bogen um sie.

Lesen Sie auch

Sie halten sicherheitshalber auch Abstand von Dingen, die sie nicht genau einschätzen können. Dingen, die sich bewegen, leuchten oder irgendwelche Laute von sich geben.

Eine gute Vogelscheuche macht sich das zuvor genannte zunutze, idealerweise vereint sie gleich mehrere abschreckende Aspekte.

Menschenähnliche Vogelscheuche

Das Bild einer menschlich aussehenden Vogelscheuche hat wohl jeder im Kopf. Sie wird in privaten Gärten und auf Feldern aufgestellt, damit Vögel fern bleiben und keine Schäden anrichten. Jetzt können Sie Ihre eigene individuelle Kreation basteln. Sie benötigen dafür folgende Materialien und Werkzeuge:

  • eine Holzlatte von 2 m Länge
  • eine Holzlatte von 1 m Länge
  • sägerau und ca. 3 x 5 cm stark
  • Säge, Hammer und Nägel
  • Sackleinen, Stroh
  • Schere und Bindfaden
  • alte Klamotten, Hut

Bastelanleitung

  1. Spitzen Sie das eine Ende der langen Latte an, damit die Vogelscheuche später in den Boden eingeschlagen werden kann.
  2. Befestigen Sie die kürzere Latte quer an die lange Latte, etwa 1,5 m vom spitzen Ende entfernt. Sie bildet die ausgestreckten Arme.
  3. Wählen Sie eine geeignete Stelle im Garten aus und schlagen Sie das Holzgerüst mit dem Hammer etwa 30 cm tief ein.
  4. Formen Sie einen Kopf, indem Sie Stroh um die Latte wickeln.
  5. Stülpen Sie Leinen darüber und schüren Sie es unten mit Bindfaden zu.
  6. Ziehen Sie der Vogelscheuche alte, möglichst bunte Klamotten an und setzten Sie ihr einen Hut auf.
  7. Wenn Sie Lust haben, können Sie auch Hände aus Stroh formen.

Tipp

Befestigen Sie den Hut fest, damit ihn der nächste Windhauch nicht in den Nachbargarten weht.

Glitzernde Vogelscheuche für den Balkon

Ein kleiner Balkon bietet meist nicht genügend Raum zum Aufstellen einer großen Vogelscheuche. Für ein kleine Vogelscheuche lässt sich aber immer ein Platz finden. Alte CD’s sind ideal, weil sie in der Sonne schillern und dadurch die Vögel irritieren.

  • mehrere CD’s bereitstellen
  • auf jeder CD ein Menschengesicht aufmalen
  • Stroh oder Wollfäden als Haare aufkleben

CD’s befestigen

Ziehen Sie durch das Loch jeder CD einen Nylonfaden, an dem sie nach dem Aufhängen im Wind baumeln kann.

Sie können eine Holzlatte in einen Blumenkasten (37,00€ bei Amazon*) stecken und darauf zwei kleinere Holzlatten zu einem Kreuz verschrauben. An den vier Enden werden die CD’s befestigt. Vielleicht entdecken Sie auf Ihrem Balkon auch andere, geeignete Aufhängungsmöglichkeiten.

Text: Daniela Freudenberg
Artikelbild: Amehime/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.