Tolle Bastelideen mit Korkenzieherweide

Die in sich gedrehten Zweige der Korkenzieher- oder Zickzackweide werden gerne zur natürlichen Dekoration von Wohnräumen verwendet. Sie eignen sich aber auch wunderbar als Grundlage für verschiedenste Basteleien. Einige einfach umzusetzende Anregungen finden Sie in diesem Artikel.

basteln-mit-korkenzieherweide
Aus Korkenzieherweide lassen sich schöne Deko-Gegenstände basteln

Blumenkranz aus Korkenzieherweide

Materialliste

  • 5 bis 6 frische Zickzackweiden-Zweige
  • Frische oder getrocknete Blüten
  • Farblich passendes Schleifenband
  • Blumendraht

Ausführung

  1. Biegen Sie die Weidenzweige etwas vor. Dadurch werden sie weich und lassen sich besser zu einem Kranz winden.
  2. Wickeln Sie die Äste nacheinander um sich selbst und verdrahten Sie diese so, dass sich die Zweige nicht mehr lösen können.
  3. Umwickeln Sie eine Stelle mit dem Band und binden Sie dieses zu einer großen Schleife.
  4. Möchten Sie den Kranz aufhängen, formen Sie mit dem Schleifenband auf der gegenüberliegenden Seite eine Schlaufe.
  5. Durch den unregelmäßigen Wuchs der Zickzackweide hat dieser Kranz viele kleine Lücken, in die Sie nun die Blüten stecken können.

Fertig ist eine sehr hübsche Dekoration für die Eingangstüre oder den Gartentisch.

Lesen Sie auch

Geschmückter Zweig als Wanddekoration

Grüne Wände und natürliche Materialien stehen als Wohnraumdekoration hoch im Kurs. Mit einem besonders schön geformten Korkenzieherweiden-Zweig und Naturmaterialien können Sie einen derartigen Wandschmuck kostengünstig selbst herstellen.

Materialliste

  • Mindestens 80 Zentimeter langer, reich verzweigter Zickzackweidenzweig
  • Moose
  • getrocknete Gräser oder Zapfen
  • Sisalschnur
  • Heißklebepistole

Ausführung

  1. Befestigen Sie die Sisalschnur zunächst so am Weidenzweig, dass eine stabile Aufhängung entsteht.
  2. Zupfen Sie das Moos vorsichtig auseinander und bekleben Sie den oberen Teil des Astes mit diesem Material.
  3. Abschließend können Sie noch einige Gräser oder Zapfen einfügen.
  4. Es sollte eine nicht zu überladene Optik entstehen, die an einen Baum in der Natur erinnert.

Wunschbaum aus getrockneter Zickzackweide

Ein Wunschbaum bereichert die Wohnung auf vielfältige Weise. Er lässt sich beispielsweise mit Lichterketten schmücken oder als Gästebuch für die Party nutzen. Stellen Sie mehrere dieser Dekobäume nebeneinander, entsteht ein lichter und ausgesprochen attraktiver Raumteiler.

Materialliste

  • Mindestens 5 etwa 100 bis 120 Zentimeter lange, getrocknete Korkenziehrweiden-Zweige
  • Baumscheibe oder Holzbrett
  • Heißkleber
  • Optional: Dekomaterial

Ausführung

  1. Messen Sie den Durchmesser des unteren Endes der Zweige.
  2. Bohren Sie geringfügig größere Löcher mit etwas Abstand in die Mitte der Baumscheibe. Auf einem Brett können Sie die Korkenzieherweide parallel anordnen.
  3. Fixieren Sie die Äste mit Heißkleber in den Bohrlöchern.
  4. Arrangieren Sie die Zweige dabei so, dass ein ansprechendes Bild entsteht.
  5. Abschließend beispielsweise mit einer Lichterkette, Filzfiguren oder Deko-Hängern aus natürlichen Materialien schmücken. Ihrer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Tipps

Aus einem besonders hübsch geformten Korkenzieherweide-Zweig lässt sich ein tolles Mobile für das Kinderzimmer basteln. Hängen Sie den Ast in einer Ecke des Zimmers auf und befestigen Sie im Handel erhältliche oder selbst gebastelte Mobilefiguren daran.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: doolmsch/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.