So gießen Sie Thuja Smaragd richtig!

Thuja Smaragd braucht eine ausreichende Bodenfeuchtigkeit, damit der Lebensbaum gut und schnell wächst. Wird die Erde zu trocken, vetrocknet der Baum und geht ein. Wie gießen Sie Thuja Smaragd richtig?

thuja-smaragd-giessen
Vor allem junge Thujen brauchen ausreichend Wasser

Thuja Smaragd ausreichend gießen

Trockenes Substrat bekommt der Thuja Smaragd ebenso wenig wie ein staunasser Boden.

Gerade in den ersten Jahren müssen Sie Thuja Smaragd regelmäßig gießen, bis sich die Wurzeln gut entwickelt haben.

Gießen Sie möglichst in den Morgenstunden, um Pilzkrankheiten vorzubeugen. Benetzen Sie Blätter und Stamm dabei möglichst nicht.

Lebensbaum auch im Winter wässern

In sehr trockenen Wintern besteht die Gefahr, dass der Lebensbaum austrocknet. Bei starker Wintersonne verdunstet die Thuja viel Feuchtigkeit über die Nadeln. Sie müssen die Hecke deshalb auch im Winter an frostfreien Tagen hin und wieder gießen.

Tipps

Beim Düngen von Thuja Smaragd sollten Sie vorsichtig sein, vor allem, wenn Sie mineralische Dünger verwenden. Werden diese nicht richtig gegeben, besteht die Gefahr einer Überdüngung der Hecke.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: charmphoto/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.