Die Blütezeit der Taglilien – von Sorte zu Sorte verschieden

In Florida kann die Blütezeit einer Taglilie bis zu 4 Monate betragen. Hierzulande dauert die Blüte maximal 6 Wochen an. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über früh-, mittel- und spätblühende Taglilien.

Wann blühen Taglilien?
Taglilien blühen je nach Sorte im Frühjahr oder Sommer

Früh-, mittel- und spätblühende Taglilien

Es wird in früh- (Mai bis Juni), mittel- (Juli) und spätblühende (August bis September) Taglilien unterteilt. Hier die Blütezeiten mit ein paar Sorten:

  • frühblühende Taglilien: ‘Maikönigin’, ‘Brunette’
  • mittelblühende Taglilien: ‘White Temptation’, ‘Morning Light’, ‘Gentle Ed’
  • spätblühende Taglilien: ‘Ansgar’, ‘Chicago Apache’, ‘Autumn Minarett’, ‘Final Touch’

Hier noch wichtige Hinweise für die Zeit vor und während der Blüte:

  • dunkelblütige Sorten lieber in den Halbschatten pflanzen
  • verdickte Knospen (Gallmückeneier) entfernen
  • während der Blütezeit nicht düngen, aber großzügig gießen

Tipps & Tricks

Wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Taglilie nicht blüht . Gründe gibt es viele wie ein Nährstoffmangel, ein falscher Standort, Schädlingsbefall oder zu viel Stress durch ein Umpflanzen.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.