Der richtige Standort für Sonnenblumen

Sonnenblumen brauchen einen günstigen Standort, um optimal zu wachsen. Nicht nur Licht und Sonne, sondern auch ein guter, nahrhafter Boden sorgen dafür, dass die Blumen gut gedeihen. Außerdem darf die Erde niemals ganz austrocknen.

Sonnenblumen Standort
Sonnenblumen lieben - wie ihr Name schon sagt - Sonne

Den richtigen Standort für Sonnenblumen finden

  • So sonnig wie möglich
  • Luftig aber nicht zu windig
  • Feucht aber keine Staunässe
  • Nährstoffreiche Böden

Sonnenblumen stammen aus Nord- und Mittelamerika und mögen es gern warm. Vor allem die Jungpflanzen gedeihen nur, wenn der Platz nicht zu kühl ist.

Sonnenblumen dürfen Sie ruhig im nächsten Jahr an dieselbe Stelle säen oder pflanzen, wenn Sie die Wurzeln im Vorjahr nicht ausgerissen haben. Sonnenblumenwurzeln sind gute Bodenverbesserer.

Tipps & Tricks

Als Schnittblume verträgt die Sonnenblume nicht so viel direkte Sonne. Wenn Sie einen Sonnenblumenstrauß im Haus pflegen, stellen Sie die Vase nicht direkt in die Sonne. Die Blumen halten dann nicht sehr lange.

Text: Sigrid Hestermann
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.