Sonnenblumen Schnittblumen
Sonnenblumen eignen sich gut als Schnittblumen für die Vase

Sonnenblumen wann und wie schneiden?

Sonnenblumen brauchen außer regelmäßigem Gießen und Düngen kaum Pflege. Während der Gartensaison müssen Sie die hübschen Sommerblumen gar nicht schneiden, es sei denn, Sie möchten sich einen hübschen Strauß für das Wohnzimmer pflücken.

Verblühte Blüten abschneiden

Durch das Abschneiden der verblühten Blüten können Sie bei einstieligen Sonnenblumen das Wachstum nicht anregen. Verzichten Sie deshalb auf das Schneiden und lassen die Samen in den Blütenkörben reifen.

Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie Sonnenblumen-Samen für das nächste Jahr oder Vogelfutter für den Winter ernten möchten.

Um die Kerne vor den Vögeln zu schützen, sollten Sie durchlässigen Stoff über die Blüten ziehen. Ersatzweise lassen sich die Blüten auch im Haus trocknen.

Sonnenblumen im Herbst schneiden

Im Herbst schneiden die meisten Gärtner die Sonnenblumen ganz ab, weil die vertrockneten Stängel mit den traurig herabhängenden Blütenköpfen keinen schönen Anblick bieten.

Reißen Sie die Pflanze aber niemals ganz heraus, sondern lassen Sie die Wurzeln im Boden. Sie zersetzen sich dort während des Winters, lockern den Boden dadurch auf und reichern ihn mit Nährstoffen an.

Schneiden Sie die Sonnenblumen deshalb kurz über dem Boden ab. Bei sehr dicken und verholzten Stielen reicht ein Messer oft nicht aus. Manchmal müssen Sie zur Astsäge greifen, um die Sonnenblumen abzuschneiden.

Sonnenblumen für die Vase abschneiden

Wenn Sie sich einen hübschen Strauß Sonnenblumen für die Vase abschneiden möchten, wählen Sie nur Blüten aus, die nicht mehr ganz geschlossen, aber auch noch nicht ganz geöffnet sind.

Die beste Tageszeit zum Schneiden der Sonnenblumenblüten ist der Vormittag. Wählen Sie einen Tag, an dem es nicht gerade geregnet hat.

Damit die Sonnenblumen in der Vase lange halten, schneiden Sie sie unten ein. Tauchen Sie die Stiele für ein paar Sekunden in kochendes Wasser, bevor Sie sie in die Vase stellen.

  • Untere Blätter entfernen
  • Stiele anschneiden
  • Kurz in kochendes Wasser halten
  • In lauwarmes Wasser stellen
  • Wasser täglich wechseln
  • Stiele alle zwei Tage anschneiden

Tipps & Tricks

Als Vogelliebhaber sollten Sie niemals alle verblühten Blüten der Sonnenblume abschneiden. Eine bessere Gelegenheit, die gefiederten Gartenbewohner beim Anflug und Herauspicken der Samen zu erleben, gibt es kaum.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. Maxi
    Geranien...
    Maxi
    Zierpflanzen
    Anrworten: 5