Wie groß werden Sonnenblumen?
Sonnenblumen können bis zu 5 Meter hoch werden

Über die Größe von Sonnenblumen

Bei Sonnenblumen denken die meisten Menschen an die riesigen Pflanzen, die über drei Meter groß werden können und tellergroße Blüten tragen. Doch bei der großen Vielfalt der Sonnenblume gibt es auch sehr kleine Sorten, die auch nur kleine Blüten tragen.

Von Zwerg-Sonnenblumen bis Riesen-Sonnenblumen

Von einer durchschnittlichen Sonnenblumengröße spricht der Gärtner, wenn die Pflanzen zwei bis drei Meter hoch wachsen.

Es gibt jedoch auch Sorten, die viel kleiner oder sehr viel größer werden. Zwerg-Sonnenblumen schaffen es nur auf eine Größe von 20 bis 30 Zentimetern, während es Riesen-Sonnenblumen auf über vier Meter bringen.

  • Zwerg-Sonnenblumen 20 bis 30 cm
  • Normale Sonnenblumen 150 bis 300 cm
  • Riesen-Sonnenblumen 400 bis 500 cm

Die Größe der Blüten

Auch die Blütenköpfe können ganz unterschiedlich groß sein. Die Blüten kleiner Sorten haben einen Durchmesser von 10 bis 20 Zentimetern, während die Blüten von Riesen-Sonnenblumen über 40 Zentimeter im Durchmesser sind. Es wurden sogar schon Sorten mit einem Blütendurchmesser von 60 Zentimetern gezüchtet. Diese Sorten sind bisher allerdings nur in den USA vertreten.

Je kleiner die Blüten sind, desto mehr Blütenköpfe können an einer Pflanze erscheinen. Bei den großen Sorten wächst meist nur eine einzige, dafür aber riesige Blüte.

Kleine Sorten in Töpfen ziehen

Für die Pflege im Topf sind kleine Sorten besser geeignet. Möchten Sie den Versuch wagen, eine große Sonnenblume im Kübel auf der Terrasse zu ziehen, säen Sie sie in einen möglichst tiefen Topf.

Riesen-Sonnenblumen an Zäunen pflanzen

Riesen-Sonnenblumen sind auch als American Giants bekannt. Sie können bis zu fünf Meter Höhe erreichen. Dafür brauchen sie allerdings viel Pflege.

Wenn Sie so große Sonnenblumen züchten möchten, müssen Sie die Pflanzen nicht nur häufig gießen, sondern sie vor allem regelmäßig mit Dünger versorgen.

Außerdem brauchen die Giganten unter den Sonnenblumen ein Stützgerüst, sonst würde schon ein leichter Windstoß ausreichen, um die Pflanze zu knicken. Pflanzen Sie solche Sorten am besten neben Hauswände oder Bäume, damit Sie die Sonnenblumen anbinden können.

Tipps & Tricks

Die Größe einer Sonnenblume wird auch durch den Untergrund oder die Topfgröße bestimmt. Nur wenn die Wurzeln genug Platz haben, sich auszubreiten, erreicht die Sonnenblume die Größe, die ihrer Sorte entspricht.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. JoseeRizal64
    Bienenbaum
    JoseeRizal64
    Gehölze
    Anrworten: 10
  2. Garten196
    Veredelung
    Garten196
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 2