Kann man Schilf essen?

Schilfrohr sieht man bei uns zulande häufig wild an See- und Flussufern wachsen. Aber wussten Sie, dass dieses weit verbreitete Süßgras sogar essen kann? Im Folgenden erklären wir Ihnen, welche Pflanzenteile essbar sind.

Schilfrohr essen
Die Schilfblätter können zum Einwickeln von Speisen verwendet werden

Die jungen Sprossen vom Schilf essen

Wenn das Schilfrohr im Frühling neu aussprießt, können die Sprossen ernten und als Gemüse zubereiten. Sie können sowohl roh als auch gekocht gegessen werden.

Die Blätter für orientalische Speisen verwenden

In Asien werden zahlreiche Speisen in Bananenblättern oder auch Schilfblättern zubereitet. Nachdem Sie die Blätter gründlich gereinigt haben, werden diese vorgekocht, bis sie weich sind. Dann können Sie sie mit Reis, Bohnen oder ähnlichem füllen, mit Bindfaden fest zusammenbinden und das ganze kochen, bis die Füllung fertig ist.

Wurzeln essen

Die Wurzeln sind ebenfalls roh und gekocht essbar und vor allem bei Outdoor-Survival-Aktivitäten beliebt. Sie enthalten viel Stärke und Nährstoffe und sind so ein ideales Wildgemüse.

Text: Sara Müller

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.