So verpacken Sie eine Orchidee dekorativ als Geschenk

Orchideen sind das ideale Geschenk, um auf nonverbale Art tief empfundene Bewunderung und Zuneigung zum Ausdruck zu bringen. Die Botschaft wird umso eindrucksvoller vermittelt, wenn Sie die exotische Pflanze schön verpacken. Wie Sie die anspruchsvolle Blume richtig einpacken, finden Sie hier heraus.

Orchidee Geschenk
Orchideen wirken am besten in Folie verpackt

Schön verpacken in transparente Geschenkfolie – So geht es

Damit eine Orchidee ihr prachtvolles Erscheinungsbild nach dem Auspacken makellos in Szene setzt, sollte sie zu keiner Zeit vom Licht abgeschnitten werden. Mit klarer oder irisierender Geschenkfolie kreieren Sie eine ansprechende Optik und verbannen die kapriziöse Pflanze nicht ins Dunkel. Mit Geschenkband, das farblich zur Blüte passt, verleihen Sie dem floralen Präsent den letzten Schliff. In diesen Schritten gehen Sie vor:

  • Die Folie nach Augenmaß in der benötigten Länge auf dem Tisch ausrollen
  • Zwei einander gegenüberliegende Ecken auffalten, sodass sie sich oberhalb der Orchidee treffen
  • Soviel Geschenkfolie abmessen, dass genügend Platz für das Dekoband bleibt
  • Die verbliebenen Ecken ebenfalls auffalten, mit einer Hand umfassen und mit durchsichtigem Klebeband fixieren

Lesen Sie auch

Sollten sich noch unerwünschte Öffnungen innerhalb der Folie zeigen, können Sie diese mit Klebeband schließen. Jetzt nehmen Sie das Geschenkband zur Hand und schnüren die Geschenkfolie zusammen. Bemessen Sie die Länge des Bindematerials bitte so, dass Sie eine augenfällige Schleife binden können. Zum guten Schluß zupfen Sie Folie und Band perfekt in Form.

Tipps für das richtige Schleifenband

Einfaches Geschenkband vom Discounter wird der royalen Orchidee nicht gerecht, die sich darunter verbirgt. Mit einem hochwertigen Material, wie zarter Organza, schimmerndem Satin oder changierendem Taft unterstreichen Sie den Wert des Präsents und kreieren einen dekorativen Hingucker, der die Neugierde weckt.

Tipps

Das prächtige Erscheinungsbild einer Phalaenopsis wird durch das Gewirr zahlreicher Luftwurzeln beeinträchtigt. Mit einem hübschen Übertopf ist das ästhetische Problem rasch gelöst. Greifen Sie bitte zu einem speziellen Blumentopf für Orchideen. Dieser verfügt im Inneren über ein praktisches Podest für den transparenten Kulturtopf, sodass keine fatale Staunässe entstehen kann.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.