Oleander

Hilfe, Oleander-Blätter rollen sich ein! Was tun?

Artikel zitieren

Eingerollte Blätter beim Oleander können ein Zeichen für ungünstige Standortbedingungen oder Schädlingsbefall sein. Dieser Artikel beleuchtet die häufigsten Ursachen und gibt hilfreiche Tipps zur Pflege und Behandlung betroffener Pflanzen.

Oleander gerollte Blätter
Oleander sind bei Schädlingen sehr beliebt

Ursachen für das Einrollen der Blätter

Das Einrollen von Oleanderblättern kann verschiedene Gründe haben, die meist auf ungünstige Bedingungen am Standort oder Schädlingsbefall zurückzuführen sind.

Unpassender Standort

Oleander gedeiht am besten in einer warmen und sonnigen Umgebung. Abweichungen von diesen Idealbedingungen können sich negativ auf die Pflanze auswirken.

Zugluft und kalte Temperaturen

  • Sinken die Temperaturen unter 18°C, beginnen die Wurzeln des Oleanders zu frieren. Dies beeinträchtigt den Wassertransport zu den Blättern, was zum Einrollen führen kann.
  • Auch Zugluft schadet dem Oleander, da sie die Verdunstungsrate der Blätter erhöht und somit zu Wasserverlust führt.

Schatten

Zu wenig Sonnenlicht hemmt die Photosynthese und das Wachstum der Pflanze. Eingerollte Blätter können ein Anzeichen für Lichtmangel sein.

Schädlinge

Verschiedene Schädlinge können den Oleander schwächen und so ebenfalls das Einrollen der Blätter verursachen.

Spinnmilben

Diese Schädlinge bevorzugen trockene und warme Umgebungen. Sie saugen den Pflanzensaft und beeinträchtigen dadurch die Nährstoff- und Wasserversorgung der Blätter, was zum Einrollen führen kann.

Blattläuse

Blattläuse entziehen dem Oleander ebenfalls wichtige Nährstoffe und Wasser. Ihre Ausscheidungen (Honigtau) können zudem zu Rußtaupilz führen.

Schildläuse

Wie Blattläuse saugen auch Schildläuse an Blättern und Trieben und schwächen die Pflanze. Auch hier kann der Honigtau zu Rußtaupilz führen.

Vorbeugung und Maßnahmen

Durch eine angepasste Pflege und regelmäßige Kontrollen lassen sich Probleme vermeiden. Achten Sie auf ausreichend Wasser und einen sonnigen, windgeschützten Standort. Bei Schädlingsbefall sollten Sie die betroffenen Pflanzenteile entfernen und bei Bedarf biologische Präparate einsetzen.

Maßnahmen gegen eingerollte Oleanderblätter

Maßnahmen gegen eingerollte Oleanderblätter

Die Ursache für eingerollte Oleanderblätter sollte unbedingt ermittelt werden

Um eingerollte Oleanderblätter zu behandeln, ist es zunächst wichtig, die Ursache zu ermitteln.

Den Standort optimieren

Ein unpassender Standort kann zu eingerollten Blättern führen. Abhilfe schaffen folgende Maßnahmen:

  • Schutz vor Zugluft und Kälte: Wählen Sie einen windgeschützten Standort und verwenden Sie eine isolierende Unterlage für das Pflanzgefäß. Bei Bedarf können Sie die Pflanze über Nacht abdecken, um die Wurzeln vor Kälte zu schützen. Lauwarmes Wasser am Morgen aktiviert die Wurzeln nach einer kalten Nacht.
  • Ausreichend Sonne: Stellen Sie sicher, dass der Oleander ausreichend Sonnenlicht erhält. Ein sonniger Standort ist für sein Wohlbefinden unerlässlich.
  • Wärme und Regenschutz: Wählen Sie für gefüllte Sorten einen regengeschützten Standort, um die Blüten vor Fäulnis zu schützen. Der Oleander bevorzugt warme Temperaturen und sollte in den Sommermonaten ausreichend Sonne bekommen.

Schädlinge bekämpfen

Auch Schädlinge können das Einrollen der Blätter verursachen. Bei einem Befall sollten Sie folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Spinnmilben: Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit durch regelmäßiges Besprühen der Pflanze, um Spinnmilben vorzubeugen oder zu bekämpfen. Bei starkem Befall kann der Einsatz von biologischen Präparaten notwendig sein.
  • Blattläuse: Besprühen Sie die Pflanze regelmäßig mit Wasser, um Blattläuse zu bekämpfen. Gegebenenfalls kann eine Behandlung mit biologischen Insektenmitteln oder Hausmitteln wie Seifenlauge erforderlich sein. Entfernen Sie befallene Blätter, um die Ausbreitung zu kontrollieren.
  • Schildläuse: Diese können Sie manuell entfernen oder mit biologischen Pflanzenschutzmitteln bekämpfen. Kontrollieren Sie die Pflanze regelmäßig und entfernen Sie befallene Blätter.

Regelmäßige Kontrollen und schnelles Handeln bei den ersten Anzeichen eines Problems helfen Ihnen, die Gesundheit Ihres Oleanders zu erhalten und seine Schönheit zu genießen.

Bilder: Lisa5201 / iStockphoto