Welcher Obstbaum hat rosa Blüten?

Jedes Jahr aufs Neue zeigen sich die Obstbäume in ihrer üppigen weißrosa Blütenpracht. Von den weithin leuchtenden Blütenblättern werden die Insekten angelockt, die den Pollen von Blüte zu Blüte tragen und diese dabei bestäuben. Die meisten Obstarten blühen weiß bis weißrosa, manche Arten und Sorten zeigen jedoch auch hübsche rosa Blüten.

obstbaum-rosa-blueten
Apfelbäume blühen zart rosa

Diese Obstbäume haben rosa Blüten

Viele Prunus-Arten, vor allem Pfirsiche, Nektarinen und Aprikosen, blühen verschwenderisch in einem hellen bis dunklen Rosa. Apfel-, Birnen- und Kirschbäume blühen dagegen meist weiß, manche Sorten – vor allem alte Züchtungen – zeigen manchmal jedoch auch eine rosa Blütenfarbe.

Apfel

Die meisten Apfelsorten haben eine tiefrosa Blütenknospe, die schließlich reinweiß aufblüht. Rosa Blüten haben dagegen alte Sorten wie ‘Grahams Jubiläumsapfel’ oder ‘Kronprinz Rudolf’.

Pfirsich

Vor allem der Pfirsichbaum (Prunus persica) ist für seine üppige, rosa Blüte bekannt. Diese zeigt sich im April und ist stark durch Spätfröste gefährdet.

Nektarine

Auch die aus dem Pfirsich entstandene Nektarine blüht in reichem rosafarbenen Blütenflor.

Aprikose

Aprikosen (Prunus armeniaca), die in Österreich Marillen heißen, blühen oftmals ebenfalls zartrosa.

Mandel

Der Echte Mandelbaum (Prunus dulcis) zeigt ebenfalls wunderschöne zartrosa Blüten.

Tipps

Damit der Baum seine Blütenpracht jedes Jahr zeigt, müssen Sie ihn regelmäßig zurückschneiden.

Text: Ines Jachomowski
Artikelbild: haman_07/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.