Welche Rankhilfe ist für Monstera geeignet?

In ihren tropischen Verbreitungsgebieten gedeihen Monstera als Kletterpflanzen. Mithilfe ihrer kräftigen Luftwurzeln hangeln sie sich an Bäumen dem Licht entgegen. Als Zimmerpflanze ist das Fensterblatt somit auf eine zuverlässige Kletterhilfe angewiesen. Lesen Sie hier, welche Optionen zur Auswahl stehen.

Für sehr große Monstera kann eine Rankhilfe sinnnvoll sein

Geeignete Rankhilfen im Überblick

Im Fachhandel stehen fix und fertige Kletterhilfen für Ihr Fensterblatt bereit, die einfach in den Kübel integriert werden. Preisgünstiger und ebenso stabil kann eine herkömmliche Kletterhilfe sein, um für die Pflanze ein wenig modifiziert wird. Die folgenden Rankhilfen haben sich für die Kultivierung von Monstera gut bewährt:

  • Moos-Stange
  • Bambusstab
  • Teleskopstange
  • Bambusgitter
  • Edelstahl- oder Kunststoff-Gitter
  • Ein langer Ast
  • Ein dünnes PVC-Rohr

Damit die Luftwurzeln ausreichend Halt finden, sollte das Material über eine raue Oberfläche verfügen, um die Struktur von Baumrinden zu simulieren. Eine Kletterhilfe aus glattem Material umwickeln Sie daher kurzerhand mit Kokosmatten.(116,09€ bei Amazon*) Diese sind in jedem Gartencenter oder Baumarkt erhältlich und lassen sich problemlos in die gewünschte Form schneiden.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.