Rankhilfe für Zimmerpflanzen selber bauen- so geht’s

Zimmerpflanzen mit rankenden Trieben erzeugen eine ganz besondere Optik in geschlossenen Räumen. Allerdings erfordert ihre Wuchsfreudigkeit eine Rankhilfe. Erfahren Sie hier, wie Sie ein brauchbares Modell ganz einfach selber bauen. Die Umsetzung ist einfacher als gedacht.

rankhilfe-fuer-zimmerpflanzen-selber-bauen
Aus Ästen lässt sich ganz einfach ein simples Rankgitter bauen

Rankhilfe selber bauen

Selbst mit wenig handwerklicher Erfahrung gelingt der Eigenbau einer Rankhilfe für Zimmerpflanzen spielend leicht. Wählen Sie einfach eine der folgenden Varianten und befolgen Sie unsere Schritt-für-Schritt Anleitung.

Lesen Sie auch

Einfacher Stab

  • einen Stab (Metall oder Bambus) in den Kübel stecken
  • Pflanze darum wickeln
  • mit einer Schnur befestigen
  • Triebe nur locker anbinden, auf keinen Fall abschnüren

Moosstäbe

Moosstäbe sind eine alternative zu einfachen, glatten Rankstäben. Sie bieten vor allem Pflanzen mit Haftwurzeln die Möglichkeit, sich tief im Moos zu verankern.

  • einen dicken Stab in die Erde stecken
  • Moos anfeuchten und auswringen, um es strapazierfähiger zu machen
  • Moos um den Stab wickeln
  • mit Draht befestigen
  • Luftwurzeln der Pflanze an den Stab binden

Tipps

Wählen Sie am besten grünen Draht, der im Moos kaum auffällt.

Obelisken oder Pyramiden

  • je nach gewünschter Form drei oder vier Holzstäbe nahe des Randes in den Blumentopf stecken
  • auf gleich große Abstände achten
  • die Stäbe über der Mitte des Blumentopfes zusammenführen
  • mit Draht oder einer Schnur fixieren
  • nach Belieben waagerechte Elemente einbauen

Einfaches Rankgitter

  • dünne Holzstäbe in gleich großen Abständen senkrecht nebeneinander legen
  • darüber eine Schicht Holzleisten in waagerechter Ausführung legen
  • an den Schnittpunkten verschrauben
  • in den Blumenkübel stecken

Tipps

Indem Sie Weideruten zu einem Gitter flechten, sparen Sie sich die Schrauben. Weichen Sie die Zweige zuvor ein, um sie biegsamer zu machen.

Drahtbögen

  • der Draht sollte mindestens 2 mm dick sein, sich aber gut biegen lassen
  • verwenden Sie einen Eimer als Negativform
  • wickeln Sie den Draht um den Eimer
  • biegen Sie die Enden leicht nach unten, sodass Sie sie in die Erde stecken können

Tipps

Eine Rankhilfe können Sie schon mit den einfachsten Mitteln bauen. Vielen Pflanzen genügt bereits eine von der Decke herab hängende Schnur oder ein simples Netz, das Sie an der Wand befestigen.

Welche Zimmerpflanzen benötigen eine Rankhilfe?

Je nachdem ob Sie diesen Zimmerpflanzen eine Rankhilfe bieten, bilden sie lange, kletternde Triebe:

  • Efeu
  • Efeutute
  • Fensterblatt
  • Passionsblume
  • Kletterlilie
  • Philodendron
  • Jasmin
  • Kranzschlinge
  • Dipladenia
  • Kletterficus
  • Purpurtute
  • Kastanienwein
  • Zimmerwein
  • Kapwein

Mit einem regelmäßigen Rückschnitt lässt sich das wuchernde Wachstum auf Wunsch auch verhindern.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: JoziJozi Photography/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.