Eine Rankhilfe für Brombeeren selber bauen

In der Regel liefert schon eine Brombeerpflanze im Garten genügend Früchte zum Naschen und zur Kreation leckerer Kuchen. Mit einem geeigneten Spalier lässt sich der Ertrag noch steigern.

Rankhilfe für Brombeeren
Nächster Artikel Die richtige Pflege für Brombeeren im Garten

Die richtige Sorte für das Spalier auswählen

Während wilde Brombeerwurzeln eine Lichtung oder Böschung rasend schnell durchwachsen können und dann kaum mehr zu entfernen sind, wachsen gezüchtete Brombeersorten meist etwas gemäßigter an einem festen Standort. Allerdings gibt es auch bei den Züchtungen für den Garten Unterschiede bei der Wuchsform. Einige Sorten wachsen eher aufrecht und kompakt und benötigen bis auf einen regelmäßigen Rückschnitt der abgeernteten Ranken keine nennenswerte Pflege. Andere Sorten dagegen bilden lange Ranken von bis zu vier Metern Länge aus, denen Sie mit einem Spalier die Wuchsrichtung vorgeben können.

Lesen Sie auch

Den idealen Standort auswählen

Brombeeren sollten an einem halbschattigen bis vollsonnigen Standort im Garten gepflanzt werden, der über einen tiefgründigen und humosen Boden verfügt. Wenn Sie den Brombeerpflanzen einen möglichst geschützten und warmen Platz zum Wachsen geben, werden diese es Ihnen mit einer etwas frühere Reifezeit der süßen Früchte danken. Ein Spalier bringt deshalb einen maximalen Nutzen, wenn es den Brombeerranken in etwa einem Meter Abstand zu einer von der Sonne aufgeheizten Hauswand einen lichten Platz zum Wachsen bietet. Wenn die Hauswand selbst mit einem Holzgerüst und einigen Spanndrähten zum Klettergerüst für Brombeeren werden soll, so sollten Sie die Brombeerpflanzen in mindestens 40 Zentimetern Abstand zur Wand einsetzen, damit die Brombeerwurzeln nicht zu sehr eingeengt werden.

Das Spalier aus Holz und Drähten selbst bauen

Da ein Brombeerspalier aufgrund der am zweijährigen Holz fruchtenden Pflanzen ohnehin jedes Jahr neu aufgebunden und gepflegt werden muss, sollte dieses aus den folgenden Materialien selbst aufgebaut werden:

  • Pflöcke aus Holz oder Metall
  • Spanndraht
  • Bindebast oder Befestigungsringe
  • Hammer zum Einschlagen der Pflöcke
  • Drahtschere zum Schneiden der Drahtstücke

Die Pflöcke werden für ausreichende Stabilität tief genug in einer Reihe in den Boden gerammt, daran werden Querlinien aus Draht im Abstand von etwa 50 Zentimetern zueinander gespannt. An diesen wiederum werden regelmäßig die aufwachsenden Triebe der Brombeeren so befestigt, dass sich eine lockere Anordnung ergibt.

Tipps & Tricks

Wachsen Brombeeren in geschützter Position unter einem vorstehenden Balkon, können die Ranken auch einfach mit nach oben gespannten Drähten oder Schnüren in Form gebracht werden.

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.