Welchen Standort bevorzugt die Korkenzieherhasel?

Bei guter Pflege bleibt Ihnen eine Korkenzieherhaselnuss über Jahrzehnte hinweg treu. Die Weichen für diese lebenslange Freundschaft stellen Sie mit der Wahl des idealen Standortes. Alle wichtigen Kriterien haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Korkenzieherhasel Sonne
Die Korkenzieherhasel steht gern in der Sonne
Nächster Artikel Sind die Nüsse einer Korkenzieherhasel essbar?

Diesen Standort wünscht sich die Korkenzieherhasel

Um einer Korkenzieherhaselnuss ein perfektes Zuhause zu bieten, halten Sie im Garten Ausschau nach einem Standort mit diesen Eigenschaften:

  • Sonnige bis halbschattige Lage
  • Gerne luftumspült, damit regennasses Laub rasch abtrocknet
  • Nährstoffreicher, warmer Boden
  • Frisch-feucht bis mäßig trocken mit gutem Wasserabzug

An einem Standort mit nasser, verdichteter Erde verharrt eine Korkenzieherhasel in tiefer Wachstumsdepression. Ebenso bleibt die bizarre Gehölz-Schönheit weit hinter den Erwartungen zurück, wenn am Platz ein saurer pH-Wert dominiert. Mit Blick auf die lange Verweildauer im Garten, empfehlen wir, im Zweifel einen pH-Wert-Test durchzuführen. Für die Kultivierung im Kübel raten wir zu einer strukturstabilen, qualitativ hochwertigen Pflanzenerde mit einem pH-Wert um 7,0.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.