Von Knospe zur Blüte

Die ersten Blütenknospen der frühen Kiwisorten kann man bereits in der 2. Aprilhälfte entdecken, bei den späten Sorten erscheinen sie ab Anfang Mai. Etwa 4-6 Wochen später kann man die Kiwipflanze in voller Blüte bewundern.

Kiwi Knospen

Die Knospen werden im Obstbau auch als Augen bezeichnet. Man unterscheidet je nach Lage und Inhalt

  • Seiten- oder Endknospen,
  • Blatt- oder Blütenknospen.

Lesen Sie auch

Die Blütenknospen der Kiwis bilden sich am Vorjahresholz. Bei einigen Kiwiarten kann man bereits an den Knospenzahl erkennen, ob es sich um männliche oder weibliche Blüten handelt. Die männlichen Pflanzen der Actinidia arguta bilden pro Fruchttrieb in der Regel mehr als sechs Blütenknospen, während die weiblichen meist nur halb so viele Knospen tragen. Die männlichen Pflanzen der Actinidia kolomikta erkennt man auch schon an den weißen bzw. rosafarbenen Blattspitzen.

Männliche und weibliche Blüten

Wenn Ihre als weiblich gekaufte Kiwipflanze zwar blüht, aber nicht fruchtet, dann handelt es sich vermutlich um eine männliche Kiwi. Die Blüten der männlichen und weiblichen Kiwis kann man gut unterscheiden. Während die männliche Blüte in ihrer Mitte lediglich gelbe Staubblätter aufweist, enthält die weibliche Blüte in der Mitte außerdem noch den weißen Griffel, um den herum gelbe Staubblätter angeordnet sind.

Befruchtung

Bei den Kiwis handelt es sich um zweihäusige Pflanzen. Nur weibliche Pflanzen können fruchten. Aus ihren Blüten können sich allerdings nur dann Früchte entwickeln, wenn in ihrer Nähe auch eine männliche Pflanze wächst, die zur Befruchtung erforderlich ist. Eine männliche Pflanze reicht für die Befruchtung von sechs bis neun weiblicher Sträucher.

Im Handel sind viele Züchtungen mit Zwitterblüten erhältlich, z. B. Jenny oder Issai, auf denen sich männliche und weibliche Organe in einer Blüte vereinen. Diese sind selbstfruchtbar und nicht auf Bestäuberpflanzen angewiesen. Jedoch empfiehlt es sich, für bessere Erträge auch bei den selbstfruchtenden Sorten einen Bestäuber in die unmittelbare Nähe zu pflanzen.

Tipps & Tricks

Die im Handel erhältlichen Kiwipflanzen sind veredelt und blühen bereits im 3-4 Standjahr.

Text: Olivia Sommer

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.