Der Pflanzabstand der Lorbeerkirsche „Caucasica“

Caucasica zählt zu den beliebtesten Kirschlorbeer Arten, da diese Sorte besonders schnellwüchsig ist und dichte Hecken bildet. Sie unterscheidet sich von anderen Lorbeerkirschen durch das tief-dunkelgrüne, schmal geformte Laub.

Kirschlorbeer Caucasica Pflanzabstand

Der Pflanzabstand ist auch abhängig von der Größe

Welchen Pflanzabstand Sie einhalten müssen hängt von der Höhe der erworbenen Gehölze ab. Von etwa ein Meter großen Sträuchern, der im Handel am meisten angebotenen Größe, benötigen Sie drei Stück je laufendem Heckenmeter. Entscheiden Sie sich für nur dreißig Zentimeter große Jungpflanzen, benötigen Sie fünf Lorbeerkirschen pro Meter. Die einzelnen Pflanzen dürfen keinesfalls so dicht gesetzt werden, dass sie sich gegenseitig in ihrem Wachstum behindern.

Da die Kirschlorbeere „Caucasica“ jährlich etwa vierzig Zentimeter an Höhe und Breite zulegen kann, sollten Sie einen entsprechenden Mindestabstand zu Hauswänden einhalten. Bedenken Sie bei der Planung der Hecke, dass diese regelmäßig rundherum geschnitten werden muss.

Tipps & Tricks

Einige größere Sträucher bilden schon einen attraktiven Sichtschutz. Durch Stecklinge lässt sich die Kirschlorbeere einfach vermehren, sodass Sie die Strauchreihe im Laufe der Zeit ohne Extrakosten weiterführen können.

Text: Sabine Kerschbaumer
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.