Kakteen auf dem Balkon – Wie geht das?

Auf der Fensterbank sind Kakteen ein vertrautes Bild. Setzen sich die exotischen Sukkulenten im Blumenkasten auf dem Balkon in Szene, sorgt die unorthodoxe Kultivierung für Furore. Welche Kakteenarten für diesen gestalterischen Geniestreich geeignet sind, finden Sie hier heraus.

Kakteen im Freien
Einige Kakteen können den Sommer über auf dem Balkon verbringen

Kakteenarten für den Balkonkasten – eine Auslese

Unter den mehr als 1800 Kakteenarten und ungezählten Sorten die richtigen Kandidaten für den Balkon zu entdecken, kann zeitraubend sein. Um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, haben wir eine Auslese mit empfehlenswerten Arten und Sorten für den Blumenkasten (13,18€ bei Amazon*) zusammengetragen:

  • Bischofsmütze (Astrophytum myriostigma): 20-25 cm hoch, 8-12 cm breit, weiß beflockter Körper ohne Stacheln
  • Leuchtfeuer (Chamaecereus silvestrii): 20 cm lange, bedornte Triebe und leuchtend rote Blüte
  • Seeigelkaktus ‘Rheingold’ (Echinopsis): 20-25 cm große, bewehrte Säulen und karminrote Blüte im Sommer

Lesen Sie auch

Die vorgestellten Kakteen verweilen von Mai bis September/Oktober auf dem Balkon. Fallen im Herbst die Temperaturen unter die 5-Grad-Marke, räumen Sie den Kasten ein in ein helles, 5 bis 7 Grad kühles Winterquartier. Bis zum nächsten Frühling verabreichen Sie bitte keinen Dünger und gießen alle 4 bis 6 Wochen schlückchenweise.

Schöne Kakteen für den Kübel

Mit majestätischen Kakteen erzielen Sie auf dem Balkon eine grandiose Fernwirkung, die jeden Betrachter nicht nur zur Blütezeit überrascht aufmerken lässt. Im großen Kübel geben sich die folgenden Arten und Sorten das ganze Jahr hindurch ein Stelldichein, weil sie nicht nur sehr groß, sondern auch vollkommen winterhart sind:

  • Walzenkaktus (Cylindropuntia imbricata ‘Sandia Mountains’): 150-200 cm Wuchshöhe, winterhart bis – 25 Grad Celsius
  • Feigenkaktus (Opuntia engelmannii ‘Natural Bridges’): 150-200 cm Wuchshöhe, pinke Sommerblüte, essbare Früchte
  • Feigenkaktus (Opuntia cymochila ‘Arizona’): 80-90 cm Wuchshöhe, reich verzweigend, gelbe Sommerblüte

Der Walzenkaktus ‘White Tower’ hält, was der Sortenname verspricht. Im Laufe der Jahre erzielt der Kaktus eine Höhe von mehr als 100 cm. Auf dem Südbalkon dürfen Sie sich bereits nach 2 bis 3 Jahren über die ersten, weißen Blüten freuen. Zudem ist der Hybride selbst ohne Regenschutz winterhart bis – 25 Grad Celsius.

Tipps

Wichtigste Voraussetzung für gesunde und prächtige Kakteen auf dem Balkon ist ein vollsonniger, warmer und regengeschützter Standort. Blumenkasten und Kübel werden gefüllt mit mineralisch-organischer Kakteenerde. Eine Drainage aus Bimskies oder Tonscherben auf dem Gefäßboden beugt schädlicher Staunässe vor.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.