Der richtige Standort für Husarenknöpfchen

Der Husarenknopf, häufig auch Husarenköpfchen genannt, ist eine reich blühende, nicht giftige Zierpflanze, die gern in Kübeln, Balkonkästen und Blumenampeln gezogen wird. Voraussetzung ist ein guter Standort, damit die Pflanze viele Blüten entwickelt.

Husarenknopf Standort
Das Husarenknöpfchen liebt Sonne

Der richtige Standort für das Husarenköpfchen

  • Vollsonnig
  • allenfalls halbschattig, aber hell
  • warmer Standort
  • kein Regen- oder Windschutz erforderlich

Der einjährige Husarenknopf ist eine sehr blühfreudige Pflanze für den Steingarten. Meist wird sie aber in Kübeln oder Töpfen auf dem Balkon gepflegt.

Je wärmer und sonniger der Standort ist, desto reichlicher und länger fällt die Blüte aus. Sie kann an einem günstigen Platz von Juni bis zum ersten Frost dauern.

Das Husarenknöpfchen ist nicht winterhart und wird einjährig gezogen. Eine Überwinterung ist nicht möglich.

Tipps

Pflanzen Sie Husarenknöpfchen möglichst dicht am Rand des Pflanzgefäßes. Dann können die langen Ranken an den Seiten dekorativ herunterhängen.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.