Holunder Knabenkraut

Holunder Knabenkraut – Portrait einer seltenen Orchidee

Eine der schönsten und seltensten europäischen Orchideen trägt den Namen Holunder-Knabenkraut. Sie in freier Natur zu entdecken, gleicht einer Sensation. Lernen Sie im folgenden Portrait alle bezaubernden Attribute einer faszinierenden Pflanzenart kennen.

Optisches Erscheinungsbild

Natürliche Vorkommen von Orchideen sind längst nicht beschränkt auf die tropischen Regionen dieser Erde. In den hiesigen Breiten gedeihen die herrlichen Blumen ebenfalls, wie das Holunder Knabenkraut beweist. An diesen Attributen ist die Grazie zu erkennen:

  • krautiger Habitus mit einer Höhe von 10 bis 30 Zentimetern
  • reich besetzte, bis zu 15 Zentimeter hohe Ährenblüten in rot oder gelb
  • typische Orchideenblüten mit zurückgeschlagenen Sepalen an den Seiten
  • Lippen mit roten Punkten oder Schleifenzeichnung
  • lanzettliche, spitz zulaufende Laubblätter in sattem Grün
  • Blütezeit von Mai bis Juni

Da die Blüten entweder in Rot oder Gelb erscheinen, nennt der Volksmund sie gerne Adam und Eva. Farbmischungen sind eher die Ausnahme. Mit ihrer Prachtblüte locken die Orchideen Hummeln als Bestäuber an. Belohnt werden die emsigen Insekten für die Arbeit hingegen nicht, denn Nektar suchen sie im Blüteninneren vergebens.

Eng begrenztes Verbreitungsgebiet

Während echte Holunder-Arten zu den häufigsten Sträuchern in freier Natur zählen, sind die Standortanforderungen von Holunder Knabenkraut sehr speziell. Die Orchideengewächse meiden kalkhaltige und nährstoffreiche Böden. Sie siedeln sich nur dort an, wo sie auf magere, ein wenig humose Bergwiesen treffen. Im Gebirge klettern Knabenkräuter hinauf bis auf 2.000 Meter Höhe, solange der Boden aus Urgestein beschaffen ist.

Intensive Landwirtschaft schränkt den Lebensraum von Holunder Knabenkraut mittlerweile soweit ein, dass die zauberhafte Blume nur noch vereinzelt gedeiht. Sie wurde daher in 2010 aufgenommen in die Rote Liste gefährdeter Arten. Es ist somit bei Strafe verboten, ein Holunder Knabenkraut zu pflücken oder auszugraben.

Tipps & Tricks

Seinen Namen verdankt das Holunder Knabenkraut dem Duft, der an einen blühenden Holunderstrauch erinnert. Steigt Ihnen folglich auf einer Bergwiese das Aroma von Holunderblüten in die Nase, ohne dass ein Schwarzer Holunder zu sehen ist, sollten Sie den Blick senken. Mit ein wenig Glück dürfen Sie eine der sehr seltenen Begegnungen mit dem Holunder Knabenkraut genießen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Garten Pflanzen Veranstaltungen

    Hallo Forianer, es dauert nicht mehr lange bis zum Mandelblühtenfest 2019 in Gimmeldingen/Neustadt Weinstraße :) Das Mandelblühtenfest ist ein altes, wenn nicht das älteste moderne Straßenfest in Deutschland. Es wurde 1934 zum erstenmal ausgerichtet. Guckst Du hier: http://mandelbluetenfest.de/das-mandelbluetenfest/historie/ Jedes Jahr wird der Termin erneut kurzfristig festgelegt, denn die Mandelblühte ist die Hauptsache :emoji_cherry_blossom: Guckst Du auch hier: Terminfindung - Mandelblütenfest.de Zu sehen, zu riechen, zu probieren und zu kaufen gibt es viele Produkte mit Mandelblühten oder Mandeln aber auch andere kulinarische Genüsse und wenn es kalt genug ist, reift sogar der Glühwein ;) Hotels und Pensionen sind leider meist von []

  2. Das ineinandergreifende Räderwerk der Natur

    Liebe Foristen, dies wird kein fröhlicher Beitrag über Blümchen, Bienchen und Vögelchen, obwohl es genau diese betrifft! Dieser Beitrag ist ein Blick in unsere Zukunft, vor der wir unsere Augen nicht verschließen dürfen, wichtig für uns alle, ob Gärtner oder Hobbygärtner. Man muß kein Wissenschaftler sein, nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen um zu sehen und zu hören, was sich um uns herum so tut. Gestern, am späten Abend las ich auf t-online-Seite einen Beitrag, erstellt von wissenschaftlichen Mitgliedern der Virginia Commonwealth University/USA, der mich total wegen seines Inhalts schockierte und den ich hier sinngemäß wiedergeben möchte: []

  3. Der Frühling naht

    Liebe Mitforisten, balzende Wildvögel an der Futterstelle heute morgen, läßt die Ahnung auf einen baldigen Frühling zu. Bitte, füttern Sie die gefiederten Freunde trotzdem weiter! Es ist bitter notwendig. LG Bateman

  4. Schlechten Geruch und Schimmel bekämpfen

    Hallo zusammen, wie jeden Winter habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass es in der Laube etwas muffig riecht. Das liegt zum einen daran, dass ich nicht oft in der Laube bin und somit nicht richtig lüften kann, zum anderen ist auf Grund der niedrigen Temperaturen die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch. Da ich ganz gern Schimmel vermeiden, den Geruch loswerden und gleichzeitig aber nicht dauernd die Heizung laufen lassen will, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut und auf Ebay einen sogenannten Solar-Luftkollektor von Oscar gefunden. Wenn ich das richtig verstanden habe, montiert man das Teil an die Hauswand []

  5. Longan Frucht

    Habe heute eine Doku gesehen über die Longan Frucht,gegessen oder aber auch im Kaufladen gesehen habe ich diese Frucht aber noch nie :oops: Kennt jemand von euch sich mit dieser Frucht aus ?zuhause ist Longan wohl eher im Mittelmeer raum

  6. Bohnenkraut auf Balkon?

    Hallo meine Lieben, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hatte bislang mein Bohnenkraut immer im Garten, doch habe ich leider keinen Platz mehr dafür. Nun meine Frage, kann man das Bohnenkraut (wer nicht genau weiß, was das ist, hier habe ich einen interessante Artikel entdeckt) auch problemlos auf dem Balkon anpflanzen / ziehen?