Himbeeren verlesen

Himbeeren vor dem Verarbeiten sorgfältig verlesen

Der Genuss von frischen Himbeeren wird erheblich getrübt, wenn die Früchte madig oder angeschimmelt sind oder kaum noch Aroma haben. Himbeeren müssen deshalb vorher dem Genuss sorgfältig verlesen werden. Worauf Sie achten müssen.

Tipps zum Verlesen von Himbeeren

  • Verschmutzungen vorsichtig abreiben
  • Auf weiche Stellen überprüfen
  • Insekten entfernen
  • Im Inneren nach Maden schauen
  • Das Aroma prüfen
  • Möglichst nicht waschen

Frische Früchte sofort verzehren

Roh, direkt vom Strauch gepflückt, schmecken Himbeeren am besten. Wischen Sie die Früchte kurz mit den Händen ab, schauen Sie im Inneren nach Maden.

Ist die Himbeerernte zu reichlich ausgefallen, müssen Sie sie gleich verarbeiten. Lange lagern können Sie Himbeeren nicht. Vor dem Verarbeiten müssen Sie die Früchte sorgfältig verlesen.

Wirklich frische Früchte erkennen Sie daran, dass die Perlen der Himbeere prall gefüllt sind und eine tief rote, schwarze oder gelbe Farbe haben. Nur solche Früchte eignen sich zur Verarbeitung.

Faulige, schimmelige und madige Früchte wegwerfen

So leid es Ihnen auch tun mag, Himbeeren mit Faulstellen, Schimmelbefall oder Maden müssen Sie wegwerfen. Maden sind an sich nicht gesundheitsschädlich, sie verderben jedoch den Geschmack der Früchte.

Das Abschneiden betroffener Stellen nützt wenig. Gerade Schimmelsporen sind äußerlich nicht erkennbar und haben vermutlich bereits die ganze Frucht befallen.

Schimmelige oder angefaulte Früchte schmecken nicht nur nicht gut. Sie können auch Übelkeit hervorrufen. Genießen und verwenden Sie deshalb nur einwandfreie Früchte und lagern Sie die empfindlichen Himbeeren allenfalls ein paar Stunden lang.

Früchte vor dem Verarbeiten gründlich verlesen

Wenn Sie Himbeeren einkochen, einfrieren oder Konfitüre daraus kochen, müssen Sie besonders sorgfältig beim Verlesen sein.

Sind die Früchte nur ein wenig weich, probieren Sie, ob die Himbeeren geschmacklich noch in Ordnung sind. Aus weichen Früchten lässt sich Fruchtmus zubereiten.

Schon eine faulige Himbeere kann den Geschmack eines ganzen Konfitürenglases beeinträchtigen. Wenn im Konfitürenglas eine Made auftaucht, schmeckt Ihnen die selbstgekochte Konfitüre sicherlich nicht mehr so gut.

Tipps & Tricks

Weniger Arbeit mit dem Verlesen haben Sie, wenn Sie Herbsthimbeeren im Garten anpflanzen. Sie enthalten kaum Maden, da der Himbeerkäfer nur während der Blüte der Sommerhimbeeren aktiv ist.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. zaizai
    Geranium
    zaizai
    Stauden
    Anrworten: 0
  2. Kauka
    orchideen
    Kauka
    Andere Garten- und Pflanzenthemen
    Anrworten: 1
  3. Moca
    Frage?
    Moca
    Zierpflanzen
    Anrworten: 2