Brauchen Himbeeren einen Winterschutz?

Grundsätzlich benötigen Himbeeren keinen Winterschutz. Die Pflanzen sind winterhart und überstehen auch sehr kalte Winter. Neupflanzungen allerdings sollten Sie durch eine Mulchdecke schützen. Himbeeren im Topf brauchen ebenfalls einen leichten Winterschutz.

Himbeeren überwintern

Winterschutz nur für neu angepflanzte Himbeeren

Haben Sie im Herbst eine neue Reihe Himbeeren oder eine Himbeerhecke angelegt, sollten Sie die jungen Pflanzen über den Winter abdecken.

Dazu eignen sich:

Winterschutz für Himbeeren im Topf

Himbeeren im Kübel leiden eher unter Kälte, da die Erde im Topf sehr viel schneller durchfriert. Schützen Sie ihn deshalb mit Folie oder anderen geeigneten Materialien.

Stellen Sie den Kübel an eine geschützte Hauswand und vergessen Sie nicht, die Pflanzen gelegentlich zu gießen.

Tipps & Tricks

Laub ist eine ideale Abdeckung für Beete aller Art im Winter. Verwenden Sie aber nur Blätter von gesunden Bäumen, um Ihre neugepflanzten Himbeeren vor Frost zu schützen.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.