Wann ist Pflanzzeit für Herbstzeitlose? – Tipps zu Termin und Pflanztechnik

Damit Herbstzeitlosen die erhoffte Blütenfülle im herbstlichen Garten verbreiten, kommt es auf die richtige Pflanzzeit an. Lesen Sie hier, wann Sie die Colchicum autumnale in die Erde setzen. Praktische Tipps zur Pflanztechnik stellen sicher, dass die Blütezeit pünktlich beginnt.

Wann Herbstzeitlose pflanzen
Die Zwiebeln der Herbstzeitlosen werden im Sommer gesetzt

Herbstblüher wollen im Sommer in die Erde

Die Zwiebel einer Herbstzeitlose hat die fertig angelegten Knospen bereits im Gepäck. Zu den besonderen Eigenschaften des Herbstblühers zählt überdies, dass sich die Blüten aus der Knolle erheben, ohne dass sich zuvor Wurzeln bilden müssen. Innerhalb von 6 Wochen nach der Pflanzung steht die Herbstzeitlose in voller Blüte. Daraus ergibt sich als ideale Pflanzzeit der Hochsommer, während der Monate August und September.

So setzen Sie die Zwiebeln richtig in den Boden

Am sonnigen bis halbschattigen, warmen und geschützten Standort fühlen sich Herbstzeitlose wohl. So pflanzen Sie die Zwiebeln fachgerecht:

  • Im frisch-feuchten, nährstoffreichen Boden im Abstand von 30 cm kleine Pflanzlöcher ausheben
  • Die Zwiebeln mit der Spitze nach oben 15 cm tief einsetzen
  • Die mit Kompost angereicherte Erde auffüllen, andrücken und gießen

Eine einzelne Herbstzeitlose sieht im Beet und Rasen sehr verloren aus. Arrangieren Sie die Blumenzwiebeln daher in Tuffs mit 5 bis 10 oder mehr Exemplaren. Der relativ große Pflanzabstand nimmt Rücksicht auf die raumgreifenden Blätter, die erst im Frühling sprießen. Bitte bedenken Sie bei allen Pflanz- und Pflegearbeiten den hohen Giftgehalt. Jeglicher Kontakt mit Herbstzeitlosen sollte ausschließlich mit Handschuhen erfolgen.

Tipps

Mit einer innovativen Züchtung gehen Sie der Verwechslungsgefahr von Herbstzeitlosen und Krokussen zumindest während der Blütezeit aus dem Weg. Die Colchicum speciosum ‘Waterlily’ begeistert mit üppig gefüllten, lila-rosa Blüten – extravagant und unverwechselbar.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.