Die Blütezeit von Hahnenfuß hängt von der Sorte ab

Wann Hahnenfuß blüht, hängt davon ab, um welche Sorte es sich handelt. In den meisten Fällen handelt es sich bei den in der Natur vorkommenden Arten um den Scharfen Hahnenfuß. Er blüht besonders lange. Andere Arten haben eine kürzere Blütezeit.

Butterblume Blütezeit
Der Hahnenfuß blüht von Mai bis in den Herbst hinein
Früher Artikel Der Hahnenfuß oder Butterblume – Ein Steckbrief

Blütezeiten für verschiedene Hahnenfuß-Arten

Die verschiedenen Arten des Hahnenfußes, auch Butterblume genannt, unterscheiden sich unter anderem in der Blütezeit. Am längsten blüht der Scharfe Hahnenfuß, der bis in den Oktober hinein fortlaufend neue Blüten entwickelt.

  • Scharfer Hahnenfuß: Mai bis Oktober
  • Kriechender Hahnenfuß: Mai bis August
  • Knolliger Hahnenfuß: Mai bis August
  • Goldhahnenfuß: Mai bis Juni
  • Gifthahnenfuß: Juni bis September

Tipps

Die meisten Hahnenfußarten bevorzugen feuchte Standorte und saure Böden. Hahnenfuß ist deshalb häufig auf Wiesen in der Nähe von Gewässern zu finden. Im Garten zählt er zu den Unkräutern.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.