Hilfe, mein Ginkgo bekommt gelbe Blätter!

Der Ginkgobaum gilt zwar als pflegeleicht, ist aber nicht ganz unkompliziert. So gehört er nicht zu den Laub- sondern zu den Nadelbäumen, obwohl er optisch Laub trägt. Seine Blätter werden im Herbst leuchtend gelb bevor sie abfallen.

ginkgo-gelbe-blaetter
Wird der Ginkgo im Sommer gelb, stimmt was nicht

Im Sommer sind die meisten Arten des Ginkgo frischgrün, es gibt aber auch buntblättrige Sorten mit gelbgrün gestreiften, teilweise auch einigen gelben Blättern. Färben sich alle Blätter gelb, dann fühlt sich Ihr Ginkgo ganz sicher nicht wohl.

Die Ursache liegt meist an der Wasser- und/oder Nährstoffversorgung. Weder zu viel noch zu wenig Wasser bekommt dem Ginkgo gut und auch auf einen Überschuss an Dünger und Lichtmangel reagiert er empfindlich.

Mögliche Ursachen für gelbe Blätter:

  • zu feuchter Boden
  • zu wenig Licht
  • falsch gedüngt
  • Wassermangel

Tipps

Bekommt Ihr Ginkgo plötzlich gelbe Blätter, dann kontrollieren Sie als erstes die Feuchtigkeit des Bodens.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: chaly park/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.