Spinnmilben am Efeu erkennen und bekämpfen

Gerade in den Wintermonaten leidet Efeu, der als Zimmerpflanze gepflegt wird, unter dem Befall von Spinnmilben. Diese Schädlinge sollten auf keinen Fall unterschätzt werden, denn sie verbreiten sich schnell und können den Efeu so schädigen, dass er nicht mehr zu retten ist. Spinnmilben erkennen und bekämpfen.

Spinnmilben Efeu
Spinnmilben zeigen sich zuerst auf der Blattunterseite

So erkennen Sie einen Spinnmilben-Befall

Spinnmilben sind sehr klein und mit bloßem Auge kaum zu erkennen. Lediglich die Rote Spinnmilbe ist wegen ihrer Farbe etwas besser zu sehen. Die Schädlinge treten vor allem im Winter auf, wenn die Luft im Zimmer durch die Heizung sehr trocken ist.

Lesen Sie auch

Spinnmilben sitzen vor allem an den Blattunterseiten und in den Blattachseln. Von dort aus breiten sie sich oft innerhalb weniger Tage über die ganze Pflanze aus. Sie saugen die Blätter aus, sodass diese vertrocknen und abfallen.

Ein Anzeichen für einen Befall durch Spinnmilben sind kleine Spinnennetze, die sich an der Blattunterseite zeigen. Hier sind die Blätter auch mit einem leicht klebrigen Film überzogen.

Spinnmilben bekämpfen

Bekämpfen Sie Spinnmilben möglichst sofort. Anderenfalls lässt sich die Ausbreitung kaum stoppen. Stellen Sie den Efeu dafür in die Badewanne oder Dusche und brausen Sie ihn gut ab.

Um Spinnmilben wirksam zu bekämpfen, müssen Sie die Luftfeuchtigkeit deutlich erhöhen. Umhüllen Sie den Efeu nach dem Abbrausen deshalb mit einer durchsichtigen Plastiktüte, die Sie nur über die Krone ziehen. Die Spinnmilben sterben dann innerhalb kurzer Zeit ab.

Bei der Pflege von Efeu im Gewächshaus lohnt es sich, im Fachhandel Raubmilben zu besorgen. Sie beseitigen Spinnmilben auf völlig ungiftige Weise.

Trockene Luft begünstigt Spinnmilben

Einem Befall von Spinnmilben im Winter können Sie gut vorbeugen, indem Sie verhindern, dass die Luft zu trocken ist.

Stellen Sie Efeu nicht neben Wärmequellen oder direkt in die Sonne und besprühen Sie die Pflanzen regelmäßig mit Wasser aus der Spühflasche.

Tipps

Oft wird zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit empfohlen, den Topf mit dem Efeu auf einen Untersetzer zu stellen. Bei Efeu sollten Sie auf Untersetzer aber besser verzichten, da die Pflanze bei stauender Nässe eingeht. Günstiger ist es, Schalen mit Wasser in der Nähe des Efeus aufzustellen.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.