Bougainvillea schneiden
Die Drillingsblume ist sehr schnittverträglich

Wann und wie müssen Sie Ihre Drillingsblume schneiden?

Die Drillingsblume bildet ihre Blüten an den Spitzen ihrer Triebe aus. Wenn Sie diese nicht schneiden, blüht sie nicht mehr so gut oder möglicherweise sogar gar nicht mehr. Wann ist es Zeit, die Bougainvillea und schneiden und was ist beim Schneiden zu beachten?

Früher Artikel Drillingsblume richtig pflegen – Tipps zur Pflege Nächster Artikel Drillingsblumen über Stecklinge selber vermehren

Wann sollte die Drillingsblume geschnitten werden?

Die beste Zeit zum Schneiden der Drillingsblume ist das zeitige Frühjahr im Februar oder März, bevor der Neuaustrieb beginnt.

Ein Rückschnitt kann auch im Herbst notwendig werden, wenn Sie die Drillingsblume zum Überwintern ins Winterquartier bringen. Sie nimmt sehr viel Platz ein, sodass Sie sie zuvor kürzen müssen.

Triebspitzen der Drillingsblume richtig kürzen

Damit sich die Pflanze gut verzweigt und einen kräftigen Hauptstamm entwickelt, schneiden Sie alle von den Haupttrieben abgehenden Seitenzweige ab. Kürzen Sie sie direkt am Ansatz.

Im Frühjahr dürfen Sie die Drillingsblume bis auf die Hälfte kürzen, vor allem, wenn die Pflanze noch sehr jung ist.

Zwischen den Blütezeiten kürzen Sie nur die Neutriebe um maximal die Hälfte. Sehr günstig ist es, wenn Sie die Blütentriebe schneiden, sobald die Blüten daran vertrocknet sind. Damit regen Sie die Bildung neuer Blüten an, sodass die Drillingsblume bis zu viermal im Jahr blüht.

Drillingsblumen können in vielen Formen geschnitten werden

Bougainvilleas lassen sich in viele Formen schneiden. Ob Sie sie als Hochstamm ziehen oder in Kugelform bringen, ist Ihnen überlassen. Grundsätzlich verkraften die Pflanze Rückschnitte sehr gut.

Drillingsblume als Bonsai schneiden

Aufgrund ihrer Schnittverträglichkeit eignen sich Drillingsblumen sehr gut zur Zucht als Bonsai. Anfangs wird die Bougainvillea sehr häufig gekürzt, damit sich der Stamm kräftigt.

Ab Mai schneiden Sie die Pflanze nicht mehr ganz so kräftig nach. Ist die Bougainvillea bereits älter, kürzen Sie sie nach Blüte stark. Lichten Sie dabei auch die Krone aus, damit die Luft besser zirkulieren kann.

Kopfstecklinge im Frühjahr schneiden

Wenn Sie Ihre Drillingsblume vermehren möchten, schneiden Sie im Frühjahr Kopfstecklinge von 20 Zentimeter Länge. Diese werden in Substrat gesteckt und an einem sehr hellen, warmen Standort weitergepflegt.

Tipps

Nach einem stärkeren Rückschnitt braucht die Drillingsblume mehr Nährstoffe. Es ist deshalb empfehlenswert, sie anschließend zu schneiden oder diese Pflegemaßnahme auf einen Zeitpunkt zu legen, an dem Sie ohnehin düngen wollten.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. Nadine
    Was ist das?
    Nadine
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 14
  2. Sarah987
    Gurkenschale
    Sarah987
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 10
  3. LilliaBella
    Werbung
    LilliaBella
    Supportforum
    Anrworten: 1