Georginen auspflanzen
Dahlien können ab Ende April ausgepflanzt werden

Dahlien auspflanzen – Tipps zum richtigen Pflanzen

Dahlien vertragen keinen Frost und werden deshalb erst im Frühling in den Boden gepflanzt. Wenn Sie beim Auspflanzen ein paar Tipps beherzigen, können Sie den Blütenreichtum einer der beliebtesten Sommerblumen für lange Zeit genießen.

Die beste Zeit, um Dahlien auszupflanzen

Ab Ende April dürfen Sie die Georginen ins Blumenbeet pflanzen. Wichtig ist, dass die Erde nicht mehr zu kalt ist.

Selbst erst im Juli gesetzte Dahlienknollen entwickeln noch viele Blüten. Dann sollten Sie aber vorgezogene Dahlien pflanzen.

Boden gut vorbereiten

Dahlien vertragen keine Staunässe. Lockern Sie den Boden gut auf und geben Sie reifen Kompost, Rinderdung oder etwas Hornspäne in die Pflanzlöcher.

Machen Sie die Pflanzlöcher ruhig ein paar Tage früher fertig. Dann verteilen sich die Nährstoffe besser in der Erde.

Georginen im Haus vortreiben oder quellen lassen

Für eilige Gärtner ist folgender Tipp von Experten hilfreich. Sie legen die Knollen vor dem Auspflanzen für zwei Tage in lauwarmes Wasser und lassen sie vorquellen.

Auch das Vortreiben im Haus bringt Dahlien früher zum Blühen. Besprühen Sie die Knollen vorsichtig mit etwas Wasser und stellen Sie sie an einen warmen, hellen Ort.

Vorgezogene Dahlien dürfen erst nach draußen, wenn wirklich keine Fröste mehr zu erwarten sind. Die zarten Triebe frieren sehr schnell ab. Warten Sie mit dem Auspflanzen besser bis Ende Mai.

Dahlien nicht zu tief pflanzen

  • Pflanzloch tief genug ausheben
  • Dahlienknolle mit Wurzelhals nach oben einsetzen
  • Erde auffüllen
  • Vorsichtig antreten
  • Georginen angießen

Wie tief die Knollen in die Erde gepflanzt werden, hängt von der Dahliensorte und der Größe der Knollen ab.

Die Pflanzlöcher sollten so tief sein, dass die Knolle gut Platz darin hat und über dem Wurzelhals noch ein paar Zentimeter Erde ausgebreitet werden können.

Setzen Sie die Dahlienknollen mit dem Wurzelhals nach oben in das Pflanzloch. Neue Triebe entwickeln sich am Wurzelhals von Georginen. Steckt er zu tief in der Erde, brauchen die Triebe sehr lange, um an die Oberfläche zu wachsen.

Tipps & Tricks

Besonders dekorativ wirken Dahlien, wenn Sie sie in Gruppen auspflanzen. Sehr gut kommen die prachtvollen Blüten auch im Staudenbeet neben Sonnenblumen, Rittersporn und Eisenhut zur Geltung.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. Maxi
    Geranien...
    Maxi
    Zierpflanzen
    Anrworten: 5