calathea-rufibarba-bluete
Die Calathea rufibarba braucht eine hohe Luftfeuchtigkeit

Die Blüte der Calathea rufibarba

Im Gegensatz zu anderen Korbmaranten-Arten wie Calathea lancifolia sind die Blätter der nicht giftigen Calathea rufibarba einfarbig. Bei guter Pflege bildet sie wunderschöne Blüten, die oftmals viele Wochen lang blühen.

So sieht die Blüte der Calathea rufibarba aus

Die Blüte der Calathea rufibarba trägt eine gelb leuchtende Farbe. Sie ist röhrenförmig gestaltet und in Trauben angeordnet.

Wann ist die Blütezeit von Calathea rufibarba?

Bei guter Pflege setzt die Blüte der Calathea rufibarba im Juni ein. Ab August ist die Blütezeit der Korbmarante beendet.

Gute Pflege und der richtige Standort

Wie alle Korbmaranten bevorzugt auch Calathea rufibarba einen halbschattigen Standort. Die Luftfeuchtigkeit darf nicht unter 80 Prozent liegen.

Tipps

Wenn die Calathea rufibarba keine Blüten entwickelt, sollten Sie ihr für einige Wochen etwas weniger Licht geben. Sie sollte in dieser Zeit an 13 bis 14 Stunden täglich völlig dunkel stehen. Durch diese Kurztagsperiode wird die Calathea zur Blüte angeregt.

Text: Sigrid Hestermann Artikelbild: JanWolanski.com/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum