Die Blätter der Calathea hängen herab – Woran liegt das?

Hängen die Blätter der Calathea herab, liegt das fast nie an einer Krankheit, sondern die Zimmerpflanze wird nicht richtig gepflegt. Ebenso häufig kann ein schlechter Standort der Korbmarante zu hängenden Blättern führen. So verhindern Sie, dass die Calathea ihre Blätter hängen lässt.

calathea-blaetter-haengen
Zu viel Feuchtigkeit kann die Ursache dafür sein, dass die Blätter der Calathea hängen

Warum hängen die Blätter der Calathea herab?

Die Calathea ist eine sehr anspruchsvolle Zimmerpflanze. Viele Arten werden vor allem wegen der hübsch gemusterten Blätter gezogen. Die Schönheit leidet jedoch schnell, wenn die Blätter herabhängen, sich verfärben oder einrollen.

Lesen Sie auch

Die Gründe für herabhängende Blätter der Calathea sind vielfältig. Es kommen folgende Ursachen infrage:

  • Zugluft
  • zu sonniger Standort
  • zu niedrige Luftfeuchtigkeit
  • Wurzelschaden durch Staunässe
  • zu kühler Platz

Ein günstiger Standort für die Korbmarante

Hinsichtlich des Standorts ist die Calathea besonders anspruchsvoll. Sie mag es weder direkt sonnig noch darf die Luftfeuchtigkeit zu niedrig sein. Auch kalte Füße liebt sie gar nicht.

Ein ganz großes Problem bei der Pflege der Calathea ist es, einen Standort zu finden, an dem es nicht zieht. Zugluft verträgt die Korbmarante nicht. Sie reagiert darauf, indem sie die Blätter hängen lässt.

Suchen Sie einen Standort, der zugluftgeschützt und nicht direkt sonnig ist. Sie können die Calathea sogar an einem Ort halten, der für die meisten Zimmerpflanzen zu dunkel ist. Im Sommer sollten die Temperaturen immer zwischen 20 und 25 Grad liegen. Im Winter dürfen sie nicht unter 18 Grad fallen.

Richtiges Gießen der Calathea!

Auch beim Gießen ist die Calathea zimperlich. Sie mag keine Staunässe, verträgt aber auch keine völlige Trockenheit. Am liebsten ist es ihr, wenn der Ballen immer leicht feucht ist.

Die Luftfeuchtigkeit muss relativ hoch sein. Das ist vor allem im Winter oft ein Problem, das sich durch das Aufstellen von Wasserschalen und häufiges Besprühen der Blätter lösen lässt.

Kalkhaltiges Wasser ist schädlich und kann ebenfalls zum Einrollen der Blätter führen. Verwenden Sie möglichst Regenwasser.

Tipp

Verfärben sich die Blätter der Calathea gelb, ist das Anzeichen für eine Überdüngung. Sie sollten die Korbmarante dann sofort umtopfen und zukünftig die Düngergaben einschränken. Nach dem Umpflanzen dürfen Sie sie mehrere Wochen gar nicht düngen.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: Niwat Sripoomsawatt/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.